ESL Intel Extreme Masters

Vom 2. bis zum 4. März 2018 findet im polnischen Katowice das Saisonfinale der höchsten Spielklasse der Electronic Sports League statt. Hier bekommt ihr alle nötigen Infos zum großen eSport-Event der Welt.

Die Intel Extreme Masters wurden bereits 2006 von der ESL gestartet und werden seitdem von Intel gesponsert – das macht es zur am längsten laufenden Gaming-Tour der Welt. Insgesamt wurden außerdem über drei Millionen Dollar an Preisgeldern an die eSportler ausgespielt.

Saisons mit mehreren Turnieren

Innerhalb der Intel Extreme Masters finden jedes Jahr mehrere Turniere in verschiedenen Städten statt. So rücken die Teilnehmer immer weiter nach oben, bis die besten schließlich die sogenannte »World Championship« austragen.

Dieses Saisonfinale findet seit 2014 im polnischen Katowice statt und lockt tausende Besucher an: Beim Finale 2017 waren zum Beispiel 173.000 Zuschauer live dabei, als sich das Team Astralis bei CS:GO gegen FaZe Clan durchsetzte und Jun »TY« Tae Yang in StarCraft II den Sieg davontrug.

Disziplinen

Die Disziplinen umfassen im Grunde die beliebtesten Mehrspieler-Titel, die aktuell auf dem Markt sind. Aktuell stehen folgende Spiele auf dem Plan: Counter-Strike: Global Offensive, StarCraft 2, PUBG und Dota 2.

Zuvor waren aber auch schon WarCraft 3, League of Legends, Hearthstone oder Overwatch als Disziplinen ausgerufen.

Die ESL Intel Extreme Masters 2018

Wenn ihr schon einmal eine ausverkaufte und mit einer Lichtershow gespickte Halle voller eSport-Fans gesehen habt, dann stammen diese Bilder mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem polnischen Katowice.

2018 finden vom 2. bis zum 4. März die letzten Saisonspiele in den Kategorien Starcraft 2 und Counter-Strike: Global Offensive statt.

Dabei können der beste Profi des Strategiespiels 150.000 US-Dollar und das beste Team des Shooters 250.000 US-Dollar gewinnen. Insgesamt schüttet das Event über 950.000 US-Dollar aus.

Neben den beiden großen Events findet zum ersten Mal in Katowice auch ein zweitägiges Turnier zu PlayerUnknown’s Battlegrounds – kurz PUBG – statt. Hier schüttet das Event 50.000 US-Dollar an Preisgeldern aus.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken