Zelda wahrscheinlich Starttitel: Nintendo NX Release im März 2017

Auf einer Bilanzpressekonferenz hat Nintendo verkündet, dass die neue Konsolengeneration im März 2017 eingeläutet wird – und dass das neue Zelda-Abenteuer gleichzeitig für NX und Wii U erscheint.

  • von Stephan Freundorfer am 27.04.2016, 10:48 Uhr

Die Katze ist endgültig aus dem Sack: Die bislang unter dem Arbeitstitel NX bekannte neue Nintendo-Konsole wird im März 2017 erscheinen. Auf der Spielemesse E3 wird sie aber noch nicht zu sehen sein.

Diese Infos wurden von Nintendo-Chef Tatsumi Kimishima beinahe beiläufig auf der heute stattfindenden Bilanzpressekonferenz verkündet.

Zudem hat Nintendo bestätigt, dass das neue The Legend of Zelda auch für NX erscheinen wird – und zwar zeitgleich mit der Wii U-Version im kommenden Jahr. Diese wird im Gegensatz zur neuen Konsole ausgiebig im Juni in Los Angeles gezeigt. Und nicht nur das: Laut Nintendo wird das kommende Zelda-Abenteuer sogar der einzige Titel sein, den man auf die E3-Messe mitnimmt.

Da Nintendo im vergangenen Jahr weniger Produkte auf den Markt gebracht hat und die 3DS-Verkäufe wegen des Alters der Handheld-Konsole (die erste Version kam vor fünf Jahren auf den Markt) schwächeln, musste Nintendo einen satten Gewinneinbruch im letzten Finanzjahr hinnehmen – von 41,8 auf 16,5 Milliarden Yen (131 Millionen Euro). 

Vor allem in Mobilbereich sollen es nun vermehrt Spiele-Apps für Smartphones richten: Die vor kurzem gestartete Social-App Miitomo hat bereits über zehn Millionen Nutzer, bis März 2017 sollen außerdem fünf weitere Smartphone-Titel veröffentlicht werden – darunter je ein Spiel aus dem Animal Crossing- sowie Fire Emblem-Universum.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer