Zelda in VR vom Left for Dead-Entwickler! Macht Oculus Träume wahr?

Die kommende Game Developers Conference verspricht, interessant für Freunde der virtuellen Realität zu werden. Oculus hat nämlich einige spannende Neuigkeiten im Gepäck - darunter befindet sich auch ein VR-Zelda.

  • von Oliver Schmiedchen am 14.02.2019, 14:00 Uhr
Link schaut in die Ferne

Die GDC 2019 findet vom 18. bis 23. März in San Francisco statt. Mit von der Partie sind dort auch die Virtual Reality-Pioniere von Oculus, die uns jetzt schon mit einer angeteaserten Ankündigung den Mund wässrig machen.

Oculus bastelt an einem VR-Zelda

In einem Post im offiziellen Oculus Blog lässt sich der Chef der VR-Abteilung von Oculus darüber aus, warum er sich auf Virtual Reality im Jahr 2019 freut. Es geht dabei um die neuen Kunden, die dank der Oculus Go ihre ersten Erfahrungen in der virtuellen Realität machen und um die bereits bekannten Oculus VR-Exklusivtitel, auf die auch wir uns schon freuen. Ganz am Ende folgt dann der interessanteste Abschnitt.

Dort spricht Mitchell nämlich über ein bisher noch nicht angekündigtes VR-Spiel, das sich derzeit in Entwicklung befindet und auf der GDC und der PAX East erstmals vorgestellt werden soll: “Es erinnert mich daran, wie ich als Kind Zelda gespielt habe – dieses Gefühl von Ehrfurcht und Staunen in einem Abenteuer, größer als das Leben selbst”.

Wird 2019 das Jahr von Oculus?

Das klingt so, als würde uns eine Art VR-Zelda erwarten (natürlich ohne offizielle Nintendo-Lizenz). Entwickelt wird das noch namenlose Spiel von den Turtle Rock Studios, die schon Titel wie Left 4 Dead und Evolve auf dem Kerbholz haben und mit Face Your Fears und The Well bereits überzeugende VR-Erfahrung für Oculus entwickelten. Ob das Spiel für die Oculus Rift, das kommende Standalone-Headset Oculus Quest oder gar für beide erscheint, ist noch nicht bekannt.

Mit Stormland, Defector und dem vor kurzem angekündigten Asgard’s Wrath hat Oculus auf Softwareseite mindestens drei weitere heiße Eisen im VR-Feuer. Virtual Reality ist aller Unkenrufe zum Trotz also definitiv alles andere als tot. Ein weiteres Indiz dafür ist zum Beispiel Dirt Rally 2.0, das entgegen der ersten Ankündigung nun doch einen VR-Modus bekommen wird.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Oliver Schmiedchen
Oliver Schmiedchen

Gamer aus Leidenschaft, dabei seit PlayStation 1-Zeiten. Aktuell zuhause auf Xbox One und in Sachen VR auf dem PC. Hält die SEGA Dreamcast für die beste Konsole aller Zeiten. Feiert Musik von Gucci Mane über Led Zeppelin bis Adam Beyer.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken