Zelda: Breath of the Wild in unter einer Stunde durchgespielt

Zelda: Breath of the Wild hat eine riesige Welt, die euch Dutzende Stunden beschäftigt. Ein Spieler hat Links Abenteuer nun in unter eine Stunde beendet.

  • von Sebastian Weber am 13.03.2017, 12:55 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild für die neue Konsole Nintendo Switch und die Wii U beschäftigt Rollenspiel-Fans seit Anfang März und sorgt für tage- wenn nicht wochenlangen Spielspaß dank seiner riesigen Welt Hyrule.

Da das Spiel so umfangreich ist, haben wir euch die wichtigsten Tipps zum Einstieg zusammengestellt und erklären euch im Video das Kämpfen und das Kochen, damit Link erfolgreich sein Abenteuer meistern kann.

Für die fortgeschritteneren Spieler haben wir außerdem beschrieben, wie ihr eure Upgrades wechselt oder aber wie ihr an das legendäre Bannschwert kommt.

All diese Tipps und Tricks benötigen die Speedrunner nicht, die sich auf The Legend of Zelda: Breath of the Wild gestürzt haben. Diese spezielle Art von Spielern versucht, jedes Spiel auf die möglichst schnellste Weise durchzuspielen und nutzt dafür allerlei Kniffe, um so manche Mechanik auszuhebeln und das Spiel auszutricksen.

Der Rekord für Breath of the Wild liegt seit dem Wochenende bei rund 54 Minuten, also weniger als eine Stunde. Genau so lange hat der YouTube-Nutzer Venick409 gebraucht, um den Abspann von Links Reise zu erreichen.

Ob das am Ende noch Spaß macht, das sei dahingestellt. Aber das Video, das der Speedrunner dazu auf YouTube veröffentlicht hat, ist auf alle Fälle interessant anzusehen:

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.