Xbox One S Bundle mit FIFA 17 und EA Access bald erhältlich

In Kürze gibt's die schicke und technisch aufgebohrte Xbox One S im Bundle mit FIFA 17 und einem Monat EA Access.

  • von Stephan Freundorfer am 16.09.2016, 13:45 Uhr
Die

Während die PlayStation 4 Pro erst im November in den Handel kommen wird, dürfen sich Konsolenspieler mit 4K-Fernseher bereits seit August eine Hardware mit zukunftsweisender Videotechnologie ins Haus holen. Die Xbox One S ist ein schickes weißes Gerät, das 40 Prozent kleiner als die erste Xbox One ist und sich durch 4K-Fähigkeiten auszeichnet – allerdings beschränkt auf Filminhalte via Internet oder von Ultra HD-Blu-ray.

Wer sich die platz- und energiesparendere Konsole (die zudem auf das klobige Netzteil der alten Xbox One verzichtet) holen will, tut das am günstigsten in Verbindung mit ein bisschen nagelneuer Gratis-Software – so wie im FIFA Bundle, das ab dem 22. September zu haben ist.

Im Xbox One S FIFA Bundle steckt ein Download-Code für Electronic Arts‘ jüngste Fußballsimulation, zudem gibt’s als Bonus drei Ultimate Team Legends sowie einen Monat EA Access.

Dabei handelt es sich um den hauseigenen Online-Service von Spielehersteller Electronic Arts – und der wartet mit jeder Menge Vorteile auf: Als EA Access-Mitglied kann man beispielsweise neue EA-Spiele schon vor ihrer Veröffentlichung und vor Nichtmitgliedern austesten. Zudem spart man bei digitalen Spielekäufen 10% gegenüber dem unverbindlichen Preis von Vollversionen oder Erweiterungspacks. Und dann erhält man auch noch unbegrenzten Zugriff auf jede Menge Games von EA: Aus der sogenannten The Vault, zu der stetig neue Titel hinzugefügt werden, lassen sich beispielsweise kostenlos Spiele wie NHL 16, Battlefield Hardline, Dragon Age: Inquisition oder Titanfall auf die Xbox One laden.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer

Passende Produkte
FIFA 17

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken