Xbox One: Die abwärtskompatiblen 360-Spiele im März 2017

Welche Xbox-360-Spiele durch die Abwärtskompatibilität im März 2017 den Sprung auf auf Xbox One geschafft haben, lest ihr hier.

  • von Constanze Thiel am 31.03.2017, 11:42 Uhr

Die Abwärtskompatibilität öffnet Xbox-360-Spielen auf der Current-Gen-Konsole Tür und Tor. Im letzten Monat durften sich Besitzer der Xbox One beispielsweise darüber freuen, wieder in Perlen wie GTA 4 oder Borderlands 2 einzutauchen. Die feierten ihr Release ursprünglich auf Xbox 360.

Auch diesen Monat ergänzt Microsoft das abwärtskompatible Line-up um eine ganze Reihe Titel. Welche das sind, verraten wir euch im Anschluss. Jedoch nicht, ohne euch darauf hinzuweisen, dass seit Kurzem ein neues System-Update für eure Xbox One verfügbar ist. Dank der Aktualisierung kommt ihr in den Genuss eines verbesserten Home Screens sowie einer Streaming-Funktion namens Beam.

Doch zurück zur Abwärtskompatibilität. Diese Xbox-360-Spiele sind im Monat März Teil des Programms geworden und damit auf Xbox One spielbar:

  • Far Cry 3
  • Assassin’s Creed Revelations
  • Darksiders
  • Darksiders 2
  • Street Fighter 4
  • Dead Rising 2: Case West
  • Dead Rising 2: Case Zero
  • Meet the Robinsons
  • Army of Two
  • Soltrio Solitaire
  • Cars 2: The Video Game
  • Stacking
  • Luxor 2 Arcade
  • Madballs Babo: Invasion
  • Daytona USA
  • Poker Smash
  • Tower Bloxx Deluxe

Falls ihr diese Spiele bereits besitzt, könnt ihr sie ohne weitere Kosten auf eurer Xbox One installieren. Über den Store der aktuellen Konsolen-Generation lassen sie sich ebenfalls herunterladen. Wer sich hingegen lieber mit brandneuen Titeln einteilen möchte, dem empfehlen wir unsere Übersicht der Releases im April 2017.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.