We Happy Few mit neuem Releasetermin und jetzt auch für PS4

Nach langem Warten hat We Happy Few nun endlich einen Releasetermin sowie eine zusätzliche Plattform bekommen.

  • von Patricia Geiger am 17.08.2017, 11:29 Uhr

Was bekommt man, wenn man Science Fiction mit Survival und Satire in einen Topf wirft und mit psychedelischen Elementen mischt? Das Action-Adventure We Happy Few, dessen skurrile Welt die Spieler seit rund einem Jahr im Early Access erforschen können. Jetzt gibt es endlich einen Release-Termin.

Mit Gearbox als neuem Publisher soll We Happy Few nun am 13. April 2018 auf den Markt kommen – und das für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen. Bisher war lediglich eine Version für Microsofts Plattformen angekündigt gewesen. 

We Happy Few hat einen langen Weg hinter sich. Gestartet war das Spiel als kleiner Indie-Titel, der als Teil von Microsofts ID@Xbox-Programm vorgestellt wurde. Inzwischen hat es sich allerdings zu einem Vollpreis-Spiel gemausert, das zum Release deutlich mehr Umfang bieten soll als die Early-Access-Version.

Die Entwickler Compulsion Games versprechen mehr als 250 einzigartige Begegnungen im Spiel. Was genau das bedeutet, verschweigen sie aber. 

Wer das Spiel bereits auf Steam im Early Access oder dem Xbox One Game-Preview-Programm erworben hat, bekommt den fertigen Titel zum Release ohne Aufpreis. Alle anderen Spieler erwartet der normale Ladenpreis von 59,99 Euro zum Release. 

Collector’s Edition zu We Happy Few

Zusätzlich wird es auch eine Collectors Edition geben, die mit 149,99 Euro zu Buche schlagen wird. Darin enthalten sind:

  • Uncle Jack Wecker
  • Vinyl Soundtrack
  • Bobby Maske
  • Sticker
  • Propaganda-Poster
  • Handbuch
  • Plexi Sign Lampe

Das Spiel selbst ist allerdings nicht Teil der Collector’s Edition

We Happy Few spielt in einer alternativen Version Englands der 1960er Jahre, in der die Menschen dazu gezwungen werden, stimmungsaufhellende Tabletten namens »Joy« zu schlucken, die sie gefügig und zufrieden machen. Die Figur des Spielers weigert sich allerdings, die Droge zu konsumieren und wird daraufhin gejagt. 

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.