WarCraft: The Beginning – Allianz vs. Horde im Trailer zur Spieleverfilmung

Das Bestseller-MMO World of WarCraft erobert im Frühjahr als bildgewaltiges Fantasy-Epos die Kinos. Der Action-Trailer kündigt den brutalen Kampf zwischen Menschen und Orcs an.

  • von Stephan Freundorfer am 23.03.2016, 13:56 Uhr

Die seit längerem geplante Spieleverfilmung WarCraft: The Beginning kommt noch in diesem Frühjahr in die Kinos. Das Fantasy-Epos basiert auf dem Online-Rollenspiel World of Warcraft von Blizzard Entertainment, das seit über zehn Jahren eine millionenköpfige Fangemeinde hinter sich schart. Die Erwartungen an den Kinofilm dürften also ziemlich hoch sein. Ob Regisseur Duncan Jones (Moon, Source Code), der selbst bekennender WarCraft-Fan ist, diesen gerecht wird, bleibt abzuwarten.

Die Handlung des Films zeigt den Konflikt zwischen den Orcs und den Menschen. In Azeroth herrschte jahrelang Frieden, bis die Menschen plötzlich von Orc-Kriegern bedroht werden. Die furchteinflößenden Kreaturen mussten ihre dem Untergang geweihte Heimat Draenor verlassen und sind auf der Suche nach einer neuen Bleibe für ihr Volk. Als sich ein Portal öffnet und die beiden Welten miteinander verbindet, bricht ein unbarmherziger und erbitterter Krieg um die Vorherrschaft in Azeroth aus. Doch während sich die Menschen und Orcs auf dem Schlachtfeld begegnen, kündigt sich eine viel größere Gefahr für beide Völker an. Ein Bündnis wird geschlossen und Mensch und Orc ziehen in den Kampf gegen den neuen Erzfeind.

In den Hauptrollen kämpfen für die Allianz Dominic Cooper als King Llane Wrynn, Travis Fimmel als Anduin Lothar, Ben Foster als Medivh, Ben Schnetzer als Khadgar und Ruth Negga als Lady Taria. Zur Horde der Orcs gehören Clancy Brown als Blackhand, Toby Kebbel als Durotan, Robert Kazinsky als Ogrim und Daniel Wu als Gul’Dan. Dazwischen steht Paula Patton als Garona.

WarCraft: The Beginning kommt am 26. Mai 2016 in den deutschen Kinos sehen, gut zwei Wochen vor dem US-Kinostart am 10. Juni 2016.

 

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer