Waltz of the Wizard: Extended Edition in Kürze erhältlich

Entwickler Aldin Dynamics veröffentlicht mit Waltz of the Wizard: Extended Edition eine aufpolierte Neufassung eines VR-Klassikers für PC-VR-Brillen. Um welche Inhalte wird das kostenpflichtige VR-Remake erweitert?

  • von Thomas Grohganz am 08.07.2019, 14:50 Uhr
Waltz of the Wizard: Extended Edition

Waltz of the Wizard erschien nahezu zeitgleich mit der HTC Vive im Jahr 2016 und offenbarte als kostenlose VR-Erfahrung für viele Spieler und Spielerinnen erste Einblicke in die virtuelle Realität. Innerhalb der magischen VR-Simulation hantiert ihr mit diversen Zaubertränken, entfesselt mächtige Zaubersprüche und erkundet eine fantastische kleine Welt. In wenigen Tagen erscheint nun eine kostenpflichtige Neuauflage des VR-Klassikers mit zusätzlichen Inhalten für PC-VR-Brillen.

Waltz of the Wizard: Extended Edition

In Waltz of the Wizard: Extended Edition schlüpft ihr in die Rolle eines Zauberers, um innerhalb eines magischen Labors den arkanen Künsten nachzugehen. In eurem magischen Kessel dürft ihr verschiedene Ingredienzien kombinieren, um mächtige Magie mit zerstörerischen Eigenschaften zu wirken. Ein uralter Geist in Form eines menschlichen Schädels steht euch dabei mit Ratschlägen unterstützend zur Seite.

Außerdem könnt ihr mit der Umgebung interagieren und zu weit entfernten Orten reisen. Die Erkundung dieser geheimnisvollen Orte bringt diverse Geheimnisse sowie versteckte Eastereggs ans Tageslicht. Dabei wird die Extended Edition ein Remaster von Waltz of the Wizard mit reichlich zusätzlichem Content.

Dazu zählen vier neue Zauber, drei neue Zaubertränke, ein Errungenschaftssystem, neue Interaktionsmöglichkeiten mit der Spielwelt sowie diverse Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Außerdem erhält das VR-Spiel eine visuelle Generalüberholung, um es grafisch an derzeitige Hardware-Standards anzupassen. Neben der Optik sorgen Performance-Upgrades für ein besseres Spielerlebnis, um ein immersives Spielgefühl zu gewährleisten. Ein neues Minispiel ermöglicht euch, mit Schwert und Armbrust zu hantieren.

Einführung für VR-Neulinge und Support für Valve Index

Die erweiterte Version tritt in die Fußstapfen des Originals und soll laut Entwickler*innen vor allem VR-Neulingen in einem spaßigen Umfeld das Potenzial der Virtual Reality aufzeigen. Entsprechend ist die VR-Erfahrung eher als Präsentation anstatt als vollständiges VR-Spiel zu verstehen.

Für angehende VR-Zauberschüler*innen
OCULUS Rift S
OCULUS Rift S
€ 449

Neugierige VR-Veteranen dürften jedoch allein aus nostalgischen Gründen ihre Freude am VR-Titel haben. Außerdem bietet die Neuauflage Support für die neue Valve Index und das dazugehörige Finger-Tracking der Index-Controller.

Waltz of the Wizard: Extended Edition soll offiziell am 10. Juli für Oculus Rift / Oculus Rift S, HTC Vive / HTC Vive Pro, Windows Mixed Reality und Valve Index für 9,99 Euro auf Steam erscheinen. Zum Startschuss soll es zudem einen Rabatt in Höhe von 40 % für einen limitierten Zeitraum geben. Das Originalspiel Waltz of the Wizard wird weiterhin kostenlos für PC-VR-Brillen auf Steam sowie im Oculus Store erhältlich sein.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz

Passende Produkte
VR-Brillen PC

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken