Überflieger Iron Man: The First Avenger: Civil War startet erfolgreich

Der nächste Disney-Hit: Das Superhelden-Abenteuer The First Avenger: Civil War startet in Deutschland mit über einer halben Million Besucher.

  • von Stephan Freundorfer am 03.05.2016, 8:36 Uhr

Mit dem klugen Animationsstreifen Zoomania hat der Disney-Konzern bereits die Position 1 des laufenden Kinojahrs inne, nun erklimmt der Superhelden-Streifen The First Avenger: Civil War ebenfalls den 2016er-Olymp.

Mit 550.000 Besuchern und einem Einspielergebnis von 6,3 Millionen Euro legen die Avengers den zweiterfolgreichsten Start des Jahres hin.

Grund für die große Beliebtheit des Films dürfte auch die illustre Besetzung sein: Chris Evans, Robert Downey Jr. oder Scarlett Johansson kennen sich bereits zur Genüge mit ihren Superhelden-Rollen aus, Tom Holland ist zum ersten Mal als Spider-Man zu sehen und wird 2017 in einem Reboot der Spinnenmann-Action die Hauptrolle übernehmen.

Auch ein bekanntes deutsches Gesicht ist auf der Leinwand zu entdecken: Daniel Brühl mimt Helmut Zemo – den Sohn des Nazis und Gründers der Masters of Evil, Heinrich Zemo.

 

Helmut Zemo und Tony Stark an einem Tisch: Daniel Brühl trifft Robert Downey Jr. in Berlin: 

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer