Turtle Beach: Erste Playoffs der FIFA 19 Global Series gewinnt ein Brite

Die Headset-Experten von Turtle Beach sind in diesem Jahr Partner von EA Sports für die FIFA 19 Global Series Playoffs. Die ersten Playoffs auf der Xbox One fanden am vergangenen Wochenende statt, wo ein Brite nach spannenden Matches das Ticket für das World Finale sichern konnte.

  • von Sebastian Weber am 11.07.2019, 17:09 Uhr
Turtle Beach

Vom 05. bis 07. Juli 2019 fand das erste Finale der Global Series Playoffs in FIFA 19 statt. In Hamburg traten die besten Spieler auf der Xbox One gegeneinander an und kamen dabei auch in den Genuss der Headsets von Hersteller Turtle Beach. Die Firma ist in diesem Jahr einer der Partner von EA Sports.

Turtle Beach: Headsets für eSportler

Diese Partnerschaft verwundert nicht. Turtle Beach hat sich auf die Herstellung von erstklassigen Headsets spezialisiert, die vor allem auch von eSportlern bevorzugt werden.

Egal, ob ihr hier zu den teureren Modellen wie dem Headset Elite Pro 2 + SuperAmp greift, das in Kooperation mit eSports-Teams wie OpTic Gaming entwickelt wurde. Oder ob ihr zu günstigeren Varianten greift, wie dem Recon 70P, ihr kommt immer in den Genuss von hervorragendem Klang und Tragekomfort.

Dazu steht bei Turtle Beach natürlich auch immer das Mikrofon mit im Zentrum der Entwicklung, denn in den hitzigen Mehrspielermatches darf natürlich die Sprachqualität mit euren Teamkollegen nicht leiden.

Turtle Beach Recon 70P Headset
Holt euch das Headset Turtle Beach Recon 70P und genießt perfekten Klang, erstklassige Sprachqualität und hohen Tragekomfort.
TURTLE BEACH Recon 70P Headset, Schwarz/Blau
TURTLE BEACH Recon 70P Headset, Schwarz/Blau
€ 28.99

Brite gewinnt Xbox-One-Playoffs in FIFA 19

Am vergangenen Wochenende fand nun das erste Global Series Playoff in FIFA 19 auf der Xbox One statt. In Hamburg traten hierbei die besten FIFA-19-Spieler gegeneinander an, doch überraschender Weise holte sich hier nicht der Weltranglistenerste F2Tekkz den Sieg.

Der gerade einmal 18 Jahre alte Spieler, der momentan als der beste Spieler in FIFA 19 auf der Xbox One weltweit gilt, unterlag im Endspiel mit 2:4 dem Briten Tom »Rebel Stokes« Stokes. Stokes wiederum sicherte sich so den Sieg im Global Series Playoff und darf sich über 75.000 Dollar Preisgeld freuen.

Weitere eSports-Events mit Turtle Beach

Nachdem sich nun der beste FIFA-19-Spieler auf der Xbox One für das World Finale qualifiziert hat, geht es vom 12. bis 14. Juli 2019 in Berlin auf der PlayStation 4 ums Ganze. Dann treten hierbei abermals die besten im virtuellen Fußball gegeneinander an, um herauszufinden, wer unter die Besten der Welt tritt. Turtle Beach ist auch hier als Partner an Bord und versorgt die Teilnehmer für die Matches mit Headsets.

Falls ihr die Kopfhörer von Turtle Beach selbst einmal ausprobieren möchtet, dann habt ihr auf der gamescom die perfekte Möglichkeit. Turtle Beach ist auf der Messe in Köln, die vom 21. bis 24. August 2019 stattfindet, nämlich als Aussteller bei uns am Stand.

Dort könnt ihr euch die aktuellsten Headsets anschauen und ausprobieren und habt außerdem die Möglichkeit, die eSport-Mannschaft des VfL Wolfsburg zu treffen und euch Tipps für FIFA 19 abzuholen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken