Trust GXT 177: Pro-Gaming-Maus für beide Hände

Mit der GXT 177 bieten die holländischen Peripherie-Profis Trust ab Oktober eine präzise, beidhändig bedienbare Gaming-Maus.

  • von Stephan Freundorfer am 23.09.2016, 11:39 Uhr

Das Unternehmen Trust liefert schon seit der Heimcomputer-Ära Peripherie und Zusatz-Hardware, die zwar im unteren bis mittleren Preissegment zuhause ist, gewöhnlich aber viel Leistung für überschaubares Geld liefert. Das dürfte beim kommenden Neuzugang GXT 177 nicht anders sein: Die im Oktober erscheinende Gaming-Maus fokussiert Präzision und beidhändige Bedienbarkeit.

Die GXT 177 soll im Oktober für rund 60 Euro auf den Markt kommen, und wird vom Hersteller als Pro-Gaming-Maus kategorisiert. Für dieses ‘Pro’ sorgt ein präziser Lasersensor, der in Hunderterschritten auf die bevorzugte DPI-Stufe (von 100 bis 14.400) eingestellt werden kann. Natürlich gehört auch eine komfortable Software zur Maus, in einem Onboard-Speicher werden bis zu acht Profile abgelegt, acht Tasten sind programmierbar. Und die RGB-Beleuchtung lässt sich natürlich auch individualisieren – 16,8 Millionen Farben dürften hierfür genügen.

Das ergonomische Design der GXT 177 sorgt dafür, dass sich die Maus von Rechts- wie Linkshändern nutzen lässt. Zwar ist das Gerät nicht kabellos, eine 1,80 Meter lange Strippe sollte aber für ausreichend Komfort garantieren. 

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer