Tropico 6: Neuer Entwickler für El Presidente, neuer Trailer

El Presidente hat mal eben den Entwickler gewechselt und will in Zukunft auf mehreren Inseln uneingeschränkt herrschen. Alle Infos bekommt ihr hier.

  • von Benjamin Danneberg am 13.06.2017, 13:15 Uhr

Die beliebte Diktatoren-Aufbausimulation Tropico geht 2018 in die sechste Runde. Passend zur E3 2017 hat Publisher Kalypso Media einen neuen Trailer sowie eine ganze Reihe neuer Informationen veröffentlicht.

Tropico 6 kommt für PC und PlayStation 4

Zwar zeigt der Trailer leider noch kein neues Gameplay zum kommenden Strategietitel, aber wir haben brandneue Informationen zur Entwicklung. Haemimont Games sind nicht länger das Studio hinter der Reihe, die Verantwortung geht nun an das deutsche Entwicklerstudio Limbic Entertainment (Might & Magic X: Legacy) über. Außerdem wird eine neue Game-Engine verwendet, die Entwickler nutzen jetzt die aktuelle Unreal Engine 4. Die Inseldiktatur kann ab nächstes Jahr auf dem PC und auf der PS4 ausgeübt werden. Ob Besitzer einer XBox One auch in den Genuss unbegrenzter Macht auf tropischen Inseln kommen, ist leider noch nicht bekannt.

Mehrere Inseln und größerer Fokus auf Politik

Konnten wir bisher immer nur eine Insel besiedeln und versklaven, so stehen uns im kommenden Serienteil endlich mehrere Inseln gleichzeitig zur Verfügung, die wir unterschiedlich gestalten können. Auch die Forschung wird überarbeitet, die politischen Entscheidungen von El Presidente sollen wieder stärker in den Vordergrund gerückt werden.

Diese Features soll es in Tropico 6 geben

  • Zum ersten Mal wird statt auf nur einer Insel auf Archipelagos mit unterschiedlichen Gegebenheiten und Herausforderungen gebaut.
  • El Presidentes Agenten reißen sich die Weltwunder und Denkmäler der Welt unter den Nagel, um sie seiner Sammlung hinzuzufügen.
  • Tropico 6 bietet sehr umfangreiche Transport- und Infrastruktur-Verbesserungen gegenüber den Vorgängern. Große Brücken und Tunnel sorgen für schnelle Fortbewegung: Tropicaner und Touristen nutzen dabei unter anderem Taxen, Busse und Seilbahnen.
  • Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten erlauben die individuelle Gestaltung des eigenen Palastes inklusive freischaltbarer Boni.
  • Tropico 6 verfügt über ein überarbeitetes Forschungssystem, das den Fokus auf die politischen Aspekte des weltbesten Diktators legt.
  • Die Wahlreden sind zurück: Endlich lassen sich wieder Versprechungen machen, die unmöglich gehalten werden können!

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Benjamin Danneberg
Benjamin Danneberg