Triton VR: Lokales Multiplayer-Spiel für Oculus Quest

Mit Triton VR ist eine erste Alpha-Version einer lokalen Multiplayer-Erfahrung für Oculus Quest erschienen. Kann das kabellose Shooter-Erlebnis für Zuhause Spaß machen?

  • von Thomas Grohganz am 15.01.2020, 11:01 Uhr
Triton VR

Mit Triton VR könnte das spaßige Erlebnis einer VR-Arcade zukünftig in die eigenen Vier Wände gebracht werden. Das VR-Projekt nutzt die Bewegungsfreiheit der autarken Oculus Quest, um ein lokales Shooter-Erlebnis für mehrere Personen innerhalb einer Umgebung zu ermöglichen.

Triton VR – Lokaler Shooter-Spaß für Oculus Quest

Innerhalb des VR-Schlachtfelds treten bis zu vier Spieler*innen gleichzeitig an, um sich mit verschiedenen Feuer- und Nahkampfwaffen in Echtzeit zu bekämpfen. Dafür wird eine reale Fläche mit genügend Platz sowie eine Quest-Brille pro Kontrahent*in benötigt. Anstelle klassischer Fortbewegungsoptionen werden eure Körperbewegungen direkt übertragen.

Wie in einer Partie Lasertag bewegt ihr euch in eurem Spielbereich und müsst entsprechend hinter virtuellen Objekten Deckung nehmen. Damit dabei keine Kollisionen entstehen, konfiguriert ihr zunächst euren Spielbereich und richtet das schützende Guardian-System ein. Über ein gemeinsames WLAN-Netz wählt ihr euch ein, gebt eure IP-Adressen ein und kalibriert daraufhin euer Spielfeld.

Gameplay-Elemente und Alphaphase

Da es sich um einen ersten Prototyp handelt, befinden sich viele visuelle Objekte und 3D-Assets derzeit noch im unfertigen Zustand. Auch der Kalibrierungsprozess weist trotz schrittweise erklärter Einführung noch einige technische Probleme auf.

Kabelloser VR-Mehrspielerspaß
OCULUS Oculus Quest All-in-one VR Gaming System - 128GB
OCULUS Oculus Quest All-in-one VR Gaming System - 128GB
€ 549

Dennoch bietet die VR-Erfahrung bereits jetzt verschiedene Gameplay-Modi, unterschiedliche Karten und eine große Waffenauswahl, wie Schrotflinten und Schnellfeuergewehre. Auch das Bewegungssystem scheint gut zu funktionieren.

Triton VR ist kostenlos per Sideloading für Oculus Quest erhältlich. Zu beachten: Da es sich bisher um eine Alpha-Version handelt, bringt die VR-Erfahrung noch einige Bugs und Fehler mit sich. Zur Installation wird Sidequest benötigt, um die relevanten Daten auf eure Oculus Quest (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) zu übertragen.

Mit Space Pirate Arena von Entwicklerstudio I-Illusions (Space Pirate Trainer) befindet sich bereits seit Längerem ein ähnliches VR-Projekt in Entwicklung.

Weitere VR-News:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz
Passende Produkte
Mobile VR-Brillen

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken