Trackmania Turbo: Gratis-Virtual Reality-Update für PS4 und PC

Ubsisofts ultraschneller Racer Trackmania Turbo lässt dank kostenlosem Update jetzt auch mit PSVR, Oculus Rift und HTC Vive erleben.

  • von Stephan Freundorfer am 09.11.2016, 8:20 Uhr

Frisches Rennspielfutter für Virtual Reality-Piloten: Ubisoft hat für die hochmotivierende Millisekunden-Jagd Trackmania Turbo ein kostenloses Update veröffentlicht, durch das vom Spiel die drei relevantesten VR-Headsets unterstützt werden: PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive.

Allerdings bereitet das Update nicht alle 200 Strecken von Trackmania Turbo auf – als PS4- oder PC-Zocker mit Virtual Reality-Faible dürft ihr über 40 exklusive VR-Strecken in vier verschiedenen Umgebungen (Canyon Grand Drift, Rollercoaster Lagoon, International Stadium, Valley Down & Dirty) heizen.

Wer Trackmania Turbo noch nicht besitzt und das ebenso populäre wie altgediente französische Rennspiel mal in der virtuellen Realität ausprobieren will, hat dank einer kostenlosen Vier-Strecken-Demo die Möglichkeit dazu. Diese dürfte in Kürze via PSN bzw. Ubisofts Spieleservice Uplay erhältlich sein.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer