Totenbeschwörer-Klasse für Diablo 3 angekündigt

Während der BlizzCon wurde die Necromancer-Klasse für Diablo 3 enthüllt.

  • von Patricia Geiger am 07.11.2016, 13:36 Uhr
Diablo III-Paket: „Rückkehr des Totenbeschwörers

Bereits im Vorfeld der BlizzCon waren Gerüchte laut geworden, nun hat Publisher Blizzard diese auf der Hausmesse bestätigt: Im Action-Rollenspiel Diablo 3 kehrt die Totenbeschwörer-Klasse aus Diablo 2 zurück.

Der neue Charakter wird jedoch nicht als Teil einer neuen Erweiterung erscheinen, stattdessen wird es im zweiten Halbjahr 2017 das kostenpflichtige Charakter-Pack »Die Rückkehr des Totenbeschwörers« geben, zu dem dann auch der Necromancer gehört. Aktuell ist noch nicht bekannt, was das Pack kosten wird.

Inhalte von Die Rückkehr des Totenbeschwörers

  • Necromancer-Klasse
  • ein neuer Gefährte
  • zwei weitere Charakterplätze
  • zwei weitere Beutetruhenfächer (für den PC)
  • einen Porträtrahmen
  • eine Flagge
  • ein Banner 
  • ein Bannersiegel

Der Nekromant verfügt nicht über Mana sondern über Essenz und kann seine auferweckten Toten aktiv lenken, wodurch er sich vom Hexendoktor unterscheidet. Die schon aus Diablo 2 bekannten Untergebenen wie der Golem sowie Fähigkeiten wie die Kadaverexplosion kehren ebenfalls zurück, neue Fähigkeiten wie die Kurzstrecken-Teleportation »Blood Rush« bringen jedoch frischen Wind ins Gameplay.

Mit einem ersten Trailer stellt Blizzard die neue-alte Spielklasse vor. Um 2017 als Totenbeschwörer spielen zu können, müssen Spieler sowohl Diablo 3 als auch die Erweiterung Reaper of Souls oder alternativ die Ultimate Evil Edition besitzen. 

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.