Tomb Raider: Blu-ray- & DVD-Release von Lara Crofts erstem Abenteuer

Passend zum Heimkino-Release stellen wir die neueste Verfilmung der Videospielikone noch einmal detailliert vor. Was unterscheidet diesen Film von den Abenteuern mit Angelina Jolie als Lara Croft?

  • von Jonas Gössling am 23.07.2018, 11:54 Uhr

Ab dem 02. August 2018 erscheint Tomb Raider auf DVD und Blu-ray. Der Film basiert, wie auch schon die ersten Verfilmungen der Marke mit Angelina Jolie, auf dem bekannten gleichnamigen Videospielfranchise und erzählt die Abenteuer der Archäologin Lara Croft.

Wobei sich diese Umsetzung vor allem am Spiele-Reboot von 2013 orientiert. Das bedeutet, dass die Heldin in diesem Film noch gar keine erfahrene Frau, sondern erst auf dem Weg zu ihrem legendären Status ist.

Bestellt euch Tomb Raider im MediaMarkt Online-Shop!
Tomb Raider [Blu-ray]
Tomb Raider [Blu-ray]
€ 13.99

Die Story von Tomb Raider

Die 21-jährige Lara Croft (Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander) ist noch lange nicht die taffe Archäologin, als die sie später einmal bekannt sein wird – im Gegenteil. Sie jobbt als Fahrradkurierin in London, lässt ihr Studium schleifen und weigert sich Verantwortung im Konzern ihres Vaters zu übernehmen.

Grund für die rebellische Ader ist die Tatsache, dass Lord Richard Croft (Dominic West) seit nunmehr sieben Jahren verschwunden ist. Das steht zumindest für Lara unumstritten fest – der Rest der Welt hält den Abenteurer schon lange für tot.

Die junge Frau macht sich also auf die Suche nach ihrem Vater und die Spur führt zu einer geheimnisvollen Insel, mitten im Nirgendwo vor der japanischen Küste. Allerdings ist sie scheinbar nicht die einzige Person, die Richard sucht.

Der zwielichtige Mathias Vogel (Walton Goggins) ist dem reichen Unternehmer ebenfalls auf den Fersen und macht offenbar gemeinsame Sache mit der Organisation Trinity. Vor allem letztere scheint nichts Gutes im Schilde zu führen und ein Wettlauf beginnt.

Hintergründe zum Film

Bereits 2011 hat sich die Produktionsgesellschaft GK Films die Rechte an der Marke gesichert. Trotzdem hat es bis 2018 gedauert, um Tomb Raider in die Kinos zu bringen. Für diese Verzögerung gibt’s mehrere Faktoren:

Zum einen hat das Drehbuch einige Veränderungen – vor allem personeller Natur – durchlebt. So sollte Gerüchten zufolge Marti Noxon (Buffy) das Skript schreiben. 2015 haben die Verantwortlichen allerdings Evan Daugherty (Die Bestimmung – Divergent) als Schreiber angekündigt. Die finale Fassung hat aber nicht er, sondern Geneva Robertson-Dworet (Captain Marvel) angefertigt.

Zum anderen hat sich die Suche nach einer Nachfolgerin von Angelina Jolie für die Hauptrolle als Herausforderung erwiesen. Letztendlich haben sich die Verantwortlichen jedoch auf Alicia Vikander geeinigt und der Film ist dieses Jahr in den Kinos gestartet. Nur wenige Monate später erscheint Tomb Raider auf DVD und Blu-ray – und zwar ab dem 02. August 2018.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Jonas Gössling
Jonas Gössling

Jonas liebt Computerspiele, Videospiele - er hat einfach generell viel lieb. Vor allem die Wandlung und die Hintergründe des Mediums fasziniert ihn mit zunehmenden Alter immer mehr und sorgt bei ihm für einiges an Trivia-Wissen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken