Titanfall 2: Fortsetzung des brachialen Mech-Ego-Shooters angekündigt

Enthüllung aus dem Nichts: Electronic Arts hat einen Nachfolger zum wuchtigen Multiplayer-Mech-Spektakel Titanfall angekündigt. Erste Spielszenen werden aber erst am 12. Juni im Rahmen der E3-Messe gezeigt.

  • von Stephan Freundorfer am 12.04.2016, 8:46 Uhr
Titanfall 2 wird den Spieler erneut in eine Mech-tige Zukunft schicken.

Titanfall war im März 2014 als Debütwerk der kalifornischen Entwickler Respawn Entertainment erschienen. Das brachiale Ego-Action-Spiel, das rasante Infanterieeinsätze nahtlos mit brachialen Kämpfen an Bord haushoher Mechs vereinte, begeisterte PC- und Xbox-Nutzer mit einem Faible für Mehrspieler-Online-Schlachten – PlayStation- und Single-Player-Fans blieben außen vor.

Ob Titanfall 2 mehr Wert auf einen Solo-Modus legt, bleibt abzuwarten. Zumindest erscheint der zweite Titel von Respawn, die 2010 von einer Handvoll unzufriedener Call of Duty-Entwickler gegründet worden waren, aber nicht nur für PC und Xbox One, sondern auch für die PlayStation 4.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer