Titanfall 2: Fortsetzung des brachialen Mech-Ego-Shooters angekündigt

Enthüllung aus dem Nichts: Electronic Arts hat einen Nachfolger zum wuchtigen Multiplayer-Mech-Spektakel Titanfall angekündigt. Erste Spielszenen werden aber erst am 12. Juni im Rahmen der E3-Messe gezeigt.

  • von Stephan Freundorfer am 12.04.2016, 8:46 Uhr
Titanfall 2 wird den Spieler erneut in eine Mech-tige Zukunft schicken.

Titanfall war im März 2014 als Debütwerk der kalifornischen Entwickler Respawn Entertainment erschienen. Das brachiale Ego-Action-Spiel, das rasante Infanterieeinsätze nahtlos mit brachialen Kämpfen an Bord haushoher Mechs vereinte, begeisterte PC- und Xbox-Nutzer mit einem Faible für Mehrspieler-Online-Schlachten – PlayStation- und Single-Player-Fans blieben außen vor.

Ob Titanfall 2 mehr Wert auf einen Solo-Modus legt, bleibt abzuwarten. Zumindest erscheint der zweite Titel von Respawn, die 2010 von einer Handvoll unzufriedener Call of Duty-Entwickler gegründet worden waren, aber nicht nur für PC und Xbox One, sondern auch für die PlayStation 4.

 

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer