The London Heist-Sequel Blood & Truth: Neues zum PSVR-Shooter

In einem Interview hat ein Entwickler von Sonys London Studios über Blood & Truth gesprochen. Was dürfen wir uns von dem Virtual Reality-Shooter für PlayStation VR erwarten?

  • von Patricia Geiger am 21.07.2018, 10:02 Uhr

Im Original stammt dieser Beitrag von unserer Partnerseite VR-World.com.

Im vergangenen Jahr kündigten Sonys London Studios den neuen Virtual Reality-Shooter Blood & Truth für PlayStation VR an. In einem Interview hat der Director of VR Product Development Stuart Whyte nun weitere Details zum Spiel verraten.

Blood & Truth: höher, schneller, weiter

Mit Blood & Truth wollen die Entwickler stark auf dem spirituellen Vorgänger The London Heist aufbauen – Whyte spricht von einer Weiterentwicklung, die mit der eines Kurzfilms zum kinoreifen Blockbuster zu vergleichen ist. Das Spiel soll dabei die Fähigkeit der Fortbewegung, größere und abwechslungsreichere Gebiete, Gegner und Waffen sowie eine tiefere Handlung bieten.

Der Entwickler erörtert zudem, inwiefern sich der VR-Shooter von herkömmlichen Action-Stoffen abheben soll:

Du magst ein Fan von Actionhelden wie John Wick, James Bond und John McClane sein und diverse Shooter auf deiner PlayStation gespielt haben. Aber setze ein PSVR-Headset auf und spiele Blood & Truth und du kannst erleben, wie es sich anfühlt, ein Actionheld zu sein […]. Das ist es, was ich an VR liebe.

Aim Controller-Support mit großem Fragezeichen

VR-Spiele wie Farpoint und Doom VFR unterstützen bereits den PlayStation Aim Controller – ob dies auch bei Blood & Truth der Fall sein wird, wollte der Entwickler aber noch nicht beantworten. Möglich sein soll laut Whyte aber zumindest die Nutzung zweier PlayStation Move Controller und somit beider Hände im Spiel.

Wer derweil technisch und optisch das meiste aus dem Shooter herauskitzeln will, sollte laut Whyte eine PlayStation 4 Pro besitzen. Auf dem leistungsstärkeren PS4-Modell soll das Spiel unter anderem eine höhere Auflösung und hübschere Schatten bieten. Das komplette Interview mit Whyte ist auf mit VentureBeat zu lesen.

Blood & Truth soll noch in diesem Jahr erscheinen, ein konkretes Veröffentlichungsdatum hat der Entwickler aber nach wie vor nicht bekannt gegeben. Bis es so weit ist, könnt ihr schon einmal einen Blick auf diverse andere VR-Shooter werfen, besonders spielenswert ist z.B. der Early Access-Titel A-Tech Cybernetic VR.

Autor: Luis Kümmeler

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte
PlayStation VR Hardware

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken