The Elder Scrolls Online: Morrowind-DLC in den Startlöchern?

Könnte The Elder Scrolls Online-Spielern in Zukunft ein Morrowind-DLC winken? Ein Tweet streute darauf kürzlich Hinweise.

  • von Constanze Thiel am 30.01.2017, 12:04 Uhr

In der Gerüchteküche und im Hintergrund des Teaser-Clips, der vor Kurzem auf dem offiziellen Twitter-Account von The Elder Scrolls Online veröffentlicht wurde, brodelt es gewaltig. Heiß diskutiert wird aus diesem Anlass zurzeit ein Morrowind-DLC für The Elder Scrolls Online. Den entsprechenden Tweet haben wir im Anschluss für euch eingebunden.

Zu sehen ist eine graue Masse, bei der es sich um Lavagestein, vielleicht aber auch um Drachenhaut handeln könnte. Unterlegt ist der etwa zehnsekündige Videoschnipsel mit mysteriösen Geräuschen. Einige Fans vermuten die Einbindung von Drachen in die Welt des MMOs. Als wahrscheinlicher gilt allerdings, dass das Grummeln im Hintergrund auf einen Vulkan schließen lässt. Dabei könnte es sich um den Roten Berg handeln, der auf der Insel Vvardenfell zu finden ist. Die gehört wiederum zur Spielwelt von The Elder Scrolls III: Morrowind. Die Macher von The Elder Scrolls Online könnten mit dem kurzen Video also auf einen anstehenden DLC hinweisen, in dem ihr diese Umgebung erkunden könntet.

Wie unsere Kollegen von GamePro anmerken, fanden aufmerksame The Elder Scrolls Online-Fans im Code des MMOs bereits eine Map von Vvardenfell. Das befeuert Hoffnungen der Spieler auf einen Morrowind-DLC. Aktuell gibt es zu dieser Angelegenheit von offizieller Seite jedoch keine Stellungnahme. Wir halten euch aber weiterhin auf dem Laufenden. Bis dahin legen wir euch Infos zur Ankündigung von Pillars of Eternity 2: Deadfire sowie einen Vergleich der besten Rollenspiele ans Herz.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.