The Elder Scrolls Online: Morrowind-Add-On für Frühsommer angekündigt

Nach Gerüchten hat Bethesda nun den Morrowind-DLC für The Elder Scrolls Online bestätigt.

  • von Patricia Geiger am 01.02.2017, 10:33 Uhr
Das Weltenbummler-Paket für Vorbesteller.

Nachdem bereits vor einigen Tagen Gerüchte zu einer möglichen Morrowind-Erweiterung für das Online-Rollenspiel The Elder Scrolls Online durchs Netz geisterten, hat Bethesda das Add-On nun via Livestream offiziell angekündigt.

The Elder Scrolls Online: Morrowind wird am 6. Juni 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen und dem MMO mit der Insel Vvardenfell das größte neue Gebiet seit dem Launch 2014 hinzufügen.

Dabei wurden wichtige Schauplätze der Insel sowie deren Grundriss aus dem 2002 erschienenen Elder Scrolls 3: Morrowind übernommen. Die Geschichte von The Elder Scrolls Online spielt jedoch 700 Jahre früher: auf Vvardenfell helfen wir dem Krieger-Poeten und Wächter Vivec dabei, die Welt vor der Vernichtung zu bewahren.

Eine Beschränkung, ab wann wir in das neue Gebiet reisen können, gibt es durch das One-Tamriel-Update vom Dezember 2016 übrigens nicht mehr: Die Spielinhalte passen sich dadurch unserer Charakterstufe an. Theoretisch können wir also sogar mit einem komplett neuen Helden direkt in das neue Vvardenfell-Abenteuer starten.

Abgesehen von der neuen Umgebung gibt es mit Morrowind auch eine neue Charakterklasse: den Hüter. Er wird von einem Kriegsbären begleitet und setzt Natur- und Eismagie ein. Wir können uns mit »Schlachtfelder« auch auf einen neuen PvP-Modus freuen. Hier treten sich drei Teams mit jeweils vier Spielern in einer Arena gegeneinander an.

The Elder Scrolls Online: Morrowind erscheint sowohl zusammen mit dem Hauptspiel als Komplettedition für 59,99 Euro, wer hat Tamriel Unlimited bereits besitzt, kann für 39,99 Euro upgraden.

Wer die physische Version vorbestellt, erhält das »Weltenbummler-Paket«. Darin enthalten:

  • Exklusives Hüter-Kostüm
  • Dwemer-Kriegshund (Begleiter)
  • Schatzkarten
  • Dwemer-Kronen-Kiste
  • Schriftrollen des Lernens
Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.