The Division: Öffentlicher Testserver für PC ist online

Mit dem Oktober-Update 1.4 wird sich einiges im Online-Shooter Tom Clancy’s The Division ändern. PC-Spieler können die Änderungen jetzt schon auf einem PTS ausprobieren.

  • von Patricia Geiger am 27.09.2016, 13:40 Uhr

Im Lauf des nächsten Monats soll sich jede Menge im Shooter Tom Clancy’s The Division ändern: Das Update 1.4 soll das Spiel gewaltig umkrempeln und so den Spaß zurückbringen. Bevor es allerdings soweit ist, möchten Publisher Ubisoft und Entwickler Massive die geplanten Änderungen den Spielern auf einem Testserver schon vorab zur Verfügung stellen.

Nun hat Ubisoft auf der offiziellen Seite zum Spiel bekannt gegeben, dass der Server ab sofort zugänglich ist – allerdings nur für PC-Spieler zugänglich, Konsolenspieler müssen bis zum offiziellen Release warten. 

Um Zugriff auf den Testserver zu bekommen, müssen Spieler eine Version von The Division besitzen. Allerdings muss der rund 45 Gigabyte große Test-Client des Spiels nochmals komplett heruntergeladen werden. Das eigentliche Spiel wird dabei jedoch nicht überschrieben, der Client wird in einem neuen Ordner gespeichert. Der Download steht für PC-Spieler via Uplay und Steam bereit.

Auf dem Server können Spieler sich dann einen neuen Agenten auf Level 30 erstellen, um die Änderungen auszuprobieren.

Wie lange der Testserver aktiv sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. In einem umfangreichen FAQ im Ubisoft-Forum heißt es lediglich, der Server werde so lange wie nötig laufen, um so viel Feedback wie möglich zu bekommen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.