Super Mario Run: Android-Release-Monat bekannt, erstes Ingame-Event

Nintendo hat den Release-Monat von Super Mario Run für Android angekündigt, außerdem gibt es einen neuen Schwierigkeitsgrad und ein Ingame-Event.

  • von Patricia Geiger am 02.02.2017, 10:31 Uhr

Wer ein iPhone oder iPad sein Eigen nennt, kann bereits seit dem 15. Dezember 2016 in Super Mario Run auf die Jagd nach Münzen gehen, Android-Nutzer müssen sich nach wie vor gedulden. Nintendo hat jedoch kürzlich zumindest den Release-Monat dafür bekannt gegeben: Im März gibt es das Jump&Run auch im Google Play Store. 

iOS-Nutzer können sich in der Zwischenzeit allerdings über ein Ingame-Event freuen: Noch bis zum 20. Februar tauchen in einigen Levels goldene Gumbas auf. In welchen Welten sie sich verstecken, könnt ihr in der Welten-Übersicht sehen. Für jeden goldenen Gumba, dem ihr auf den Kopf springt, erhaltet ihr einen Stempel. Ist die Karte voll, bekommt ihr eine Statue, die ihr in eurem Plizkönigreich aufstellen könnt. Für vier volle Stempelkarten gibt es eine große Gold-Gumba-Statue.

Außerdem hat Super Mario Run mit dem letzten Update einen Anfänger-Schwierigkeitsgrad bekommen. Dadurch erhalten Spieler unendlich viele Blasen und es läuft auch kein Timer. Der Modus ist zur Übung oder der Erkundung von Levels gedacht. Gesammelte Münzen werden nicht gespeichert.

Vorsicht vor apk-Download!

Bis zum Android-Release wollen sich viele Ungeduldige mit dem Download der apk-Spieldateien behelfen – davon ist jedoch dringend abzuraten. Zum aktuellen Zeitpunkt ist es mehr als unwahrscheinlich, dass sich das Spiel in dieser Form schon im Umlauf befindet. Bei den entsprechend benannten Dateien handelt es sich stattdessen um Malware. Unter anderem der Bank-Trojaner »Mercher« ist auf diese Weise im Umlauf. Der Trojaner öffnet falsche Eingabefenster für Kreditkarten-Informationen, wenn der Nutzer Google Play öffnet.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.