Super Mario Odyssey: Release-Datum & Gameplay im Nintendo-Direct

Nintendo hat ein Releasedatum sowie Gameplay zu Super Mario Odyssey veröffentlicht, in dem der namensgebende rotbemützte Klempner die echte Welt erobert.

  • von Ann-Kathrin Kuhls am 08.06.2017, 18:03 Uhr

Im Nintendo Direct der E3 wurde neben neuem Gameplay zu Super Mario Odyssey auch ein Releasedatum angegeben: Das Spiel erscheint am 27.10.2017 für die Nintendo Switch.

In Super Mario Odyssey reist Mario mit einem Schiff durch eine riesige Anzahl von Welten. Im Trailer haben wir eine Art New York, einen Dinofriedhof, eine surreale Wüste und eine gruselige Geisterwelt gesehen. 

In New Donk City läuft Mario zwischen realen Menschen herum und interagiert mit der Welt. Dabei kann er auf ein neues Feature zurückgreifen: Seinen Hut Cappy. Den kann er nicht nur nutzen, um Feinde damit außer Gefecht zu setzen- Er kann mit ihm auch Feinde und Gegenstände übernehmen und somit selbst zu einer Rakete oder einem T-Rex werden. 

Obwohl es sich um eine offene Welt handelt, gibt es nach wie vor klassische Plattformer- und Puzzle-Elemente, die an Super Mario Sunshine erinnern. An einem Punkt springt Mario sogar in die Wand und macht als Wandmalerei weiter. Das kennen wir wiederum aus A Link between Worlds. Allerdings wurden dem auch Rollenspiel-Elemente hinzugefügt: Zum Beispiel eine Nebenquest, in der wir Musiker für eine Band zusammensammeln müssen.  

Jede Welt hat außer dem ein Rätsel oder ein Problem, das wir lösen müssen. Eine Sandwelt beispielsweise, in der leider alles gefroren ist. In vielen der Gebäude lassen sich außerdem Mini-Events freischalten, wie zum Beispiel eine Sombrero-Salsa-Session in einer versteckten Bar. Die verschaffen Mario dann jeweils neue Kostüme, die ebenfalls im Trailer zu sehen sind.

Marios Feinde sind dieses Mal (neben Bowser natürlich) die Broodals, eine Art böser Hochzeitsplaner. Bowser hat nämlich beschlossen, Peach zu heiraten und deswegen eine Hochzeits-Planer-Firma engagiert. Die sollen dafür sorgen, dass die Hochzeit ohne Probleme abläuft. Das bedeutet auch, Mario aus dem Weg zu räumen. Im Laufe des Spiels treffen wir immer wieder in Bossarenen auf sie. 

Passend zum Spiel gibt es extra Odyssey-Amiibos: Mario, Peach und Bowser sind in ihren Hochzeitsoutfits erhältlich. 

Aber das wahrscheinlich coolste am ganzen Spiel bleibt der jazzige Titelsong, der mit Trompeten, Sängerin und Background-Chor aufgenommen wurde.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Ann-Kathrin Kuhls
Ann-Kathrin Kuhls

Erstes Spiel: Jazz Jackrabbit Lieblingsgenres: Action-Adventure, (Japan-)Rollenspiele, Strategie Lieblingsspiele/-serien: Final Fantasy, The Last of Us, Alice: Madness Returns, XCOM: Enemy Unknown