State of Play: L.A. Noire VR, Humanity und weitere neue PSVR-Spiele

Gestern fand Sonys alljährliche Liveshow State of Play statt, um die neusten PS4- und PSVR-Spiele vorzustellen. Auf welche VR-Spiele dürfen wir uns demnächst freuen?

  • von Thomas Grohganz am 25.09.2019, 13:08 Uhr
L.A.-Noire-Header

Zum mittlerweile dritten Mal führte Sony am gestrigen Abend die State of Play vor. Innerhalb der knapp 20-minütigen Liveshow gab es neben einem Veröffentlichungsdatum für The Last of Us 2 zahlreiche Ankündigungen zu kommenden PSVR-Spielen. Darunter alte Bekannte in Form von Portierungen sowie völlig neue Spiele für die virtuelle Realität.

State of Play – Humanity, Stardust Odyssey und Space Channel 5 VR

Zum Startschuss der Liveshow führte Sony das neue VR-Spiel Humanity von Entwicklerstudio Enhance Games (Tetris Effect) vor. Das kommende PS4-Spiel mit optionalen VR-Support für PlayStation VR erinnert an eine Mischung aus dem Videospielklassiker Lemmings und Totally Accurate Battle Simulator. Genaue Informationen zum Gameplay sind bisher noch nicht bekannt. Die Veröffentlichung soll 2020 erfolgen.

Ebenso neu ist der VR-Shooter Stardust Odyssey von Agharta Studio. Das VR-Spiel soll euch in ein exotisches Sci-Fi-Universum mit Fantasy-Elementen versetzen, in welchem hochtechnologische und industrielle Genre-Klischees durch Magie aufgeweicht werden. Inspirationen für das Konzept haben die Entwickler*innen bei französischen Comiczeichnern der 80er Jahre gesammelt. Stardust Odyssey erscheint exklusiv für PlayStation VR im Winter 2019.

Space Channel 5 VR: Kinda Funky News Flash bringt dagegen den Retroklassiker für Dreamcast zurück auf die PSVR. Innerhalb des japanischen VR-Rhythmusspiels dürft ihr das virtuelle Tanzbein schwingen, um gegen Alieninvasoren in einem Dancebattle anzutreten. Das VR-Musikspiel soll im Herbst 2019 erscheinen.

L.A. Noire: The VR Case Files, After the Fall, GORN und Espire 1

Das beliebte L.A. Noire: The VR Case Files von Rockstar Games macht nun auch den Sprung auf die PlayStation VR. Die VR-Portierung versetzt euch in die Rolle des Detektivs Cole Phelps, um diverse Fälle und ausgewählte Missionen aus dem Original in der virtuellen Realität zu lösen. L.A. Noire: The VR Case Files soll heute noch im PlayStation Store verfügbar sein.

Die neusten PSVR-Spiele erleben
SONY PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
SONY PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
€ 299.99

Außerdem erscheint der VR-Action-FPS After the Fall von Vertigo Games für PlayStation VR. Der Koop-Shooter versetzt euch in ein dystopisches Endzeit-Setting mit realistischen Waffenbedingungen und Crafting-System. After the Fall soll 2020 veröffentlicht werden.

Die blutige Gladiatoren-Simulation GORN von Free Lives kommt ebenfalls auf die Konsole. Im humoristischen VR-Spiel dürft ihr euch in einer Kampfarena unter physikalisch unmöglichen Bedingungen ordentlich auszutoben. GORN soll im Winter 2019 zum digitalen Download bereitstehen.

Abschließend wird das VR-Stealth-Abenteuer Espire 1: VR Operative für PSVR veröffentlicht. Das Action-Spiel von Digital Lode und Tripwire Interactive sollte ursprünglich bereits im August für Oculus Quest sowie Oculus Rift / Oculus Rift S, HTC Vive / HTC Vive Pro, Windows Mixed Reality und Valve Index erscheinen. Nun wurde der Release auf Herbst 2019 verschoben.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz
Passende Produkte
PlayStation VR Games

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken