Starlink: Battle for Atlas – Krawall im All mit Fox McCloud

Das Weltraumspiel Starlink: Battle for Atlas, hat auf der Switch einen ganz besonderen Auftritt spendiert bekommen. Wir erklären euch, wie sich die Nintendo-Version von der PlayStation 4 und Xbox One-Fassung unterscheidet.

  • von Andreas Sperling am 26.10.2018, 10:08 Uhr

Starlink: Battle for Atlas ist ein Spiel, welches nach dem Toy to Life-Prinzip funktioniert. Echte Figuren werden über eine Schnittstelle mit dem Controller und somit mit dem Spiel verbunden. Diese tauchen dann in digitaler Form auf eurem Bildschirm auf und können genauso mit einem Handgriff wieder durch andere Charaktere ausgetauscht werden.

Dieses Spiel-Modell kennt man durch die Nintendo Amiibo-Figuren, sowie den Vorreiter der Toy to Life-Spiele, Skylanders. Eine besondere Eigenheit hat sich Ubisoft in Zusammenarbeit mit Nintendo für die Switch einfallen lassen.

Fox McCloud aus Starfox: Exklusiv auf Switch

Der aus den Starfox-Spielen bekannte Fox McCloud ist nicht nur zusammen mit seinem ikonischen Arwing als Figur vertreten, er wurde auch noch in die Story integriert und ist sogar als zentraler Hauptcharakter spielbar. So ist die Switch-Version nicht nur für Starlink-Begeisterte interessant, sondern gleich doppelt so spannend für Anhänger des beliebten Weltraumpiloten.

Wie sich das galaktische Abenteuer auf der Switch spielt, welche Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Eigenheiten es dabei gibt, erfahrt ihr im folgenden Video.

Arwing mit anderen Schiffsteilen kompatibel

Der Raumgleiter von Fox McCloud kann nicht nur in seiner ursprünglichen Bauart genutzt werden, sondern ist auch mit den anderen Schiffen und Schiffsteilen aus Starlink kompatibel.

Das ist deshalb besonders beeindruckend, da bei Lizenzprodukten meist starke Vorgaben und Regulierungen eingehalten werden müssen. Entsprechend ist es umso erfreulicher, dass man den Arwing trotzdem nach eigenen Wünschen upgraden und gestalten kann. Der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.

Gesamtüberblick für PlayStation 4, Xbox One und Switch

Wer sich erstmal informieren möchte, wie sich Starlink spielt und worum es in der Story geht, dem empfehlen wir unseren Artikel »Starlink: Battle for Atlas – Toys to Life im Weltraum«. Für alle Trophäen- und Erfolge-Jäger auf X-Box One und PlayStation 4, haben wir einen Guide zusammengestellt, um die 100 Prozent-Marke oder die Platin-Trophäe zu knacken.

Falls ihr gerade noch in Lese-Laune seid, empfehlen wir euch den Beitrag unserer Kollegen von VR-World, die der Frage nach einem Spider-Man in VR auf den Grund gegangen sind. Außerdem findet ihr bei uns umfangreiche Guides zu einem anderen Action-Abenteuer: Assassin’s Creed Odyssey. Ihr habt Probleme bei den Rätseln der Sphinx? Ihr seid auf der Suche nach allen Gräbern oder wollt Einsteiger-Tipps? Wir helfen euch weiter.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Andreas Sperling
Andreas Sperling

Erstes Spiel: Moon Patrol (Atari 2600), Super Mario Land, Tetris (Gameboy) Lieblingsgenres: Survival Horror, Action-Adventure, Rollenspiele Lieblingsspiele/-serien: Resident Evil, Catherine, Metal Gear Solid 1 & 3, Dead by Daylight

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken