Starcraft als Cartoon, Super Mario Battle Royale & mehr

Starcraft: Remastered als CarBot-Cartoon, Total War: Three Kingdoms wird blutiger & Super Mario kann Battle Royale.

  • von Ramin Hayit am 21.06.2019, 14:50 Uhr
GameZNewZ_2019-93-Titel

Willkommen zu den GameZ NewZ. Die Top-Meldungen vom 21. Juni 2019 drehen sich um diese Themen:

  1. Starcraft: Remastered als CarBot-Cartoon
  2. Total War: Three Kingdoms wird blutiger
  3. Auch Super Mario kann Battle Royale

Starcraft: Remastered als CarBot-Cartoon

Blizzard kündigt an, dass bald ein neues Grafik-Paket für Starcraft: Remastered erscheinen wird, welches der Neuauflage des Strategie-Klassikers den Look der CarBot-Comics verleiht. Damit spielt ihr sowohl Ranglisten- als auch Custom-Matches oder die Kampagne im Comic-Look. Oder anders ausgedrückt: Der DLC verwandelt Starcraft komplett in einen Cartoon und sogar die Benutzeroberfläche erscheint im bunten CarBot-Design.

Dabei handelt es sich um einen offiziellen DLC, an dem Blizzard seit über einem Jahr gearbeitet hat. Der Releasetermin ist der 10. Juli 2019.

Total War: Three Kingdoms wird blutiger

Am 27.  Juni 2019 erscheint das sogenannte “Blood-Pack” für Total War: Three Kingdoms. Der zwölfte Teil des rundenbasierten Strategiespiels wurde am 23. Mai 2019 für Mac und PC veröffentlicht. Wenn ihr das Strategiespiel noch brutaler erleben wollt, werden 2,99 Euro für das The Reign of Blood Effects Pack fällig.

Total War: Three Kingdoms Limited Edition [PC]
Total War: Three Kingdoms Limited Edition [PC]
€ 37.99

Den blutigen DLC aktiviert ihr über die erweiterten Grafikeinstellungen und schon ist Total War: Three Kingdoms um neue blutige Kampfszenen, Animationen und Kill-Moves reicher. Neben dem Extra-Blut gibt es jede Menge Verstümmelungen sowie verkohlte Leichen in sadistischer Detailverliebtheit zu bestaunen. Damit es auch spielerisch läuft, verraten wir euch Tipps für den perfekten Start in Total War: Three Kingdoms und zeigen euch, wie ihr die Helden richtig spielt.

Auch Super Mario kann Battle-Royale

Spätestens seit dem alles überragenden Erfolg von Fortnite ist das Battle-Royale-Genre nicht mehr aus der Spielelandschaft wegzudenken. Dabei findet das Konzept mittlerweile auch Beachtung in der Indie-Szene und macht auch nicht vor Super Mario-Titeln halt. Mit Mario Royale verwandelte der Youtuber und Programmierer InfernoPlus die NES-Version von Super Mario Bros. in einen 75-Spieler-Überlebenskampf.

Das Beste daran? Mario Royale macht nicht nur einen Riesenspaß, sondern ihr könnt es auch kostenlos im Browser zocken. Durch Power-Ups oder Schildkrötenpanzer bringt ihr eure Klempner-Kollegen zur Strecke. Gewonnen hat, wer die vier Level am schnellsten absolviert. Dabei bleibt es euch überlassen, ob ihr auf Geschwindigkeit oder das Ausschalten eurer Kontrahenten setzt.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken