StarCraft 2: Legacy of the Void – Ein phänomenaler Abschluss in Bildern

Star Craft 2: Legacy of the Void ist der Abschluss einer epischen Trilogie um das Volk der Terraner, Protoss und Zerg, die bereits 1998 begann. Die Schlacht um die Vorherrschaft wird in StarCraft 2 in Form von in Echtzeit ablaufenden Kämpfen ausgetragen, in denen vor allem eine ausgeklügelte Taktik wichtig ist. Einfach nur draufzuhauen endet in der Regel mit einer schnellen und vor allem vernichtenden Niederlage. Jede der Fraktionen hat dabei ihre ganz eigenen Stärken und Schwächen, die jeweils wieder einen darauf angepassten Spielstil erfordern. Neben dem allgemeinen Schlachtgetümmel dürfen wir aber auch nicht die Truppenversorgung außer Acht lassen, denn Einheiten und Unterkünfte können nur dann gebaut werden, wenn auch genügend Rohstoffe vorhanden sind. Eine Partie StarCraft 2 ist also auch immer ein jonglieren mit Ressourcen. In Legacy of the Void stehen die Protoss im Vordergrund. Die feindlichen Zerg haben ihre Heimatwelt übernommen, und Protoss-Hierarch Artanis hat beschlossen, diese zurückzuerobern. Seiner goldenen Armada tritt jedoch Oberbösewicht Amon entgegen, was zu brennenden Soldaten, Schlachtschiffen und sogar Planeten führt. In unserer Galerie zeigen wir die beeindruckenden Bilder der Schlacht.

  • von Ann-Kathrin Kuhls am 01.04.2016, 10:42 Uhr
Ann-Kathrin Kuhls
Ann-Kathrin Kuhls

Erstes Spiel: Jazz Jackrabbit Lieblingsgenres: Action-Adventure, (Japan-)Rollenspiele, Strategie Lieblingsspiele/-serien: Final Fantasy, The Last of Us, Alice: Madness Returns, XCOM: Enemy Unknown