Star Wars: Woody Harrelson übernimmt Rolle des Mentors im Han-Solo-Film

Woody Harrelson gab vor Kurzem bekannt, dass er im Star-Wars-Spin-Off den Mentor des Schmugglers Han Solo spielen wird.

  • von Constanze Thiel am 12.01.2017, 10:50 Uhr

Letzte Woche geisterte ein Gerücht durchs Internet, nach dem Woody Harrelson angeblich im Han Solo-Film die Rolle dessen Mentors übernehmen könnte. Damals hieß es, der aus Filmen wie »Zombieland« oder »Die Tribute von Panem« bekannte Schauspieler sei die erste Wahl für die Besetzung. Jetzt hat Woody Harrelson gegenüber der Webseite Mashable bestätigt, dass er im kommenden Han-Solo-Film den Lehrmeister für den draufgängerischen Schmuggler spielen wird.

Viel konnte er über seine Rolle noch nicht verraten, doch er gab bereits an, dass es sich dabei um einen etwas kriminellen Gesellen handele. Neben seinen Schauspielkollegen Alden Ehrenreich, der aus »Hail, Caesar!« bekannt ist und den jungen Han Solo verkörpern wird, gehört ebenfalls Emilia Clarke (»Game of Thrones«) zum Cast des Spin-Offs aus dem Star Wars-Universum.

Ob der Film wirklich im Mai 2018 die Kinos kommen wird, steht derzeit noch in den Sternen. Kürzlich machte ein Gerücht die Runde, das besagte, der Han-Solo-Film könnte aufgrund des Erfolgs von Rogue One: A Star Wars Story vom 25. Mai auf den 13. Dezember 2018 verschoben werden. Im aktuellen Jahr dürfen sich Fans aber schon einmal den 14. Dezember 2017 rot im Kalender anstreichen. Dann startet Star Wars Episode 8 nämlich in Deutschland.

An anderer Stelle halten wir Artikel für euch bereit, die euch über Carrie Fishers Rolle in der neunten Star Wars-Episode informieren und eine Sprechrolle der verstorbenen Schauspielerin in Dishonored: Die Maske des Zorns thematisieren.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.