Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Arbeitet EA bereits am Nachfolger?

Laut aktuellen Meldungen ist ein Sequel zum 2019 erschienenen Star Wars Jedi: Fallen Order geplant. Hier lest ihr alles zum Star Wars Jedi: Fallen Order 2-Release und Leaks zu weiteren Star Wars-Projekten.

  • von Jeffrey Ziegler am 25.02.2020, 17:22 Uhr
Star Wars Jedi Fallen Order 2 News-Header - Gerüchte

Star Wars Jedi: Fallen Order könnte bereits früher als gedacht einen zweiten Teil bekommen. Hier lest ihr alle bisher bekannten Informationen zum Singleplayer-Spiel.

Wann ist der Release von Star Wars Jedi: Fallen Order 2?

Gerüchte um einen Nachfolger des von Respawn Entertainment entwickelten Star Wars-Spiels gab es schon kurz nach dem Release des ersten Teils. Da Star Wars Jedi: Fallen Order 1 weitaus erfolgreicher war als erwartet, ergibt es natürlich Sinn, dass Electronic Arts einen weiteren Teil in Auftrag gibt.

Im Februar 2020 wurde nun durch den Star Wars-Leaker Bespin Bulletin bekannt, dass Star Wars Jedi: Fallen Order 2 bereits 2022 erscheinen könnte. Der hatte zuvor bereits Informationen zur Star Wars-Serie The Mandalorian und dem letzten Star Wars-Film Der Aufstieg des Skywalkers geleakt. Da der Release der PlayStation 5 und die Veröffentlichung der Xbox Series X für Ende 2020 geplant sind, gehen wir fest davon aus, dass Star Wars Jedi: Fallen Order 2 für die Next Gen-Konsolen und den PC erscheint.

Hoffen wir jedoch, dass Electronic Arts nicht in bekannte Muster verfällt und einen überhasteten Nachfolger auf ein erfolgreiches Spiel folgen lässt. Das größte Negativbeispiel dürfte die Dragon Age-Reihe sein. Auf das hochgelobte Dragon Age: Origins (2009) folgte knapp zwei Jahre später Dragon Age 2 (2011), das die Spieler mit vereinfachtem Gameplay und schwacher Geschichte enttäuschte.

Wir drücken die Daumen, dass sich Respawn Entertainment weiterhin auf die Stärken von Star Wars Jedi: Fallen Order konzentriert. Schließlich war es die Abkehr von Lootboxen und DLC-Praktiken, die den ersten Teil als positives Gegenbeispiel zu anderen Electronic Arts-Spielen positioniert hat.

Wenn das Studio diesen Weg weitergehen darf und das Spielgeschehen um weitere Planeten, Weltraumkämpfe oder Nebenquests erweitert, steht einem erfolgreichen Sequel kaum etwas im Weg.

Hat Electronic Arts weitere Star Wars-Videospiele in Entwicklung?

Im Zuge der Star Wars Jedi: Fallen Order 2-Leaks wurde bekannt, dass Electronic Arts an weiteren Star Wars-Titeln arbeitet. Einige der Projekte wurden jedoch bereits eingestellt.

Aktuell ist nur ein weiteres Star Wars-Videospiel neben dem Fallen Order-Sequel in Produktion. Kotakus Jason Schreier berichtet, dass es sich dabei um ein relativ kleines Projekt handelt, das vom in Montreal ansässigen Entwicklerteam EA Motive produziert wird. Genaue Details, Ausmaße und Entwicklungsstand sind aktuell nicht bekannt.

Etwas mehr Informationen gibt es zu den bereits eingestellten Star Wars-Spielen, die unter den Projektnamen Ragtag, Viking und Orca geführt wurden. Schreier beruft sich bei seinen Enthüllungen auf sechs EA-Insider, die anonymisierte Interviews gegeben haben.

Demnach sollte das Orca-Projekt 2020 zusammen mit der nächsten Konsolengeneration veröffentlicht werden. Orca wurde zuvor als Ragtag geführt und war von 2015 bis 2017 bei Visceral Games in Entwicklung. Nach Abbruch der Produktion wurden einige Ragtag-Designs für Star Wars Orca weiterverwendet, das ab 2017 von EA Vancouver entwickelt wurde. Bei Orca soll es sich um ein Open World-Spinoff der Star Wars: Battlefront-Reihe gehandelt haben, das jedoch Mitte 2019 eingestampft wurde.

Ein weiteres Open World-Projekt mit Codenamen Star Wars Viking soll von 2018 bis 2019 bei EA Vancouver und Criterion in Entwicklung gewesen sein. Viking war als kleineres Spiel geplant, um pünktlich zum Release der PlayStation 5 und Xbox Series X fertig zu werden. Als klar wurde, dass die Entwicklung mehr Zeit benötigt, wurde das Projekt jedoch eingestampft.

Natürlich klingen diese Enthüllungen erstmal negativ, jedoch ist es wichtig zu verstehen, dass Videospiel-Firmen mit vielen verschiedenen Projekten experimentieren. Der Erfolg von Star Wars Jedi: Fallen Order (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) zeigt zumindest, dass sich Electronic Arts für das richtige Projekt entschieden hat. Hoffen wir also, dass die nachfolgenden Star Wars-Spiele eine ähnliche Qualität erreichen. Sobald es neue Informationen gibt, findet ihr diese natürlich bei uns.

Weitere Artikel für Star Wars-Fans:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken