Star Wars: Erste Bilder zum Han-Solo-Film aufgetaucht?

Vermeintliches Bildmaterial und ein Foto vom Set des Han-Solo-Films haben wir im Anschluss für euch zusammengetragen.

  • von Constanze Thiel am 15.05.2017, 16:01 Uhr

Zwar hat der kommende Han-Solo-Film immer noch keinen offiziellen Titel, doch seit Kurzem kursieren im Internet Konzeptzeichnungen sowie ein mit einer Drohne aufgenommenes Foto vom Set. Dieses Material gibt euch schon einmal einen möglichen Ausblick auf das anstehende Spin-off rund um die frühen Jahre der Karriere des Schmugglers.

Zumindest spricht ein Faktor für die Echtheit der Konzeptzeichnungen, die zuerst auf eBay aufgetaucht sind: Sowohl die Zeichnungen als auch das damit verbundene Angebot auf der Verkaufsplattform sind inzwischen offline genommen worden. Laut eigenen Angaben sei der Anbieter der Materialien, die zu verkaufen waren, am noch namenlosen Han-Solo-Film mit dem Codenamen »Red Cup« (dt. Roter Becher) beteiligt gewesen.

Glücklicherweise war die Seite Star Wars News Net schnell genug, weshalb wir euch das entsprechende Bildmaterial in der folgenden Galerie präsentieren können. Darauf zu sehen ist eine ganze Reihe von Raumschiffen, die größtenteils scheinbar dem Imperium zuzuordnen sind. Auf den Konzeptzeichnungen befinden sich nämlich Stormtrooper in ihren Cockpits oder deren Nähe.

Während vom Millennium Falken keine Spur ist, findet ihr auf einigen Bildern Fortbewegungsmittel im Stil der Pod-Racer und darüber hinaus eine Zeichnung des Hauptcharakters Han Solo. Er trägt darauf nicht seine berühmte Weste, sieht dem Darsteller Alden Ehrenreich (»Hail, Caesar!«) allerdings ziemlich ähnlich. Der wird im bislang noch titellosen Han-Solo-Film in die Rolle des draufgängerischen Schmugglers schlüpfen.

Die Kollegen der Webseite GamesRadar stolperten auf Twitter außerdem über einen Post, der das Set des Science-Fiction-Blockbusters aus der Luft zeigen soll. Aufgenommen wurde er mithilfe einer Drohne. Umgebung und Architektur der zu sehenden Bauwerke lassen Spekulationen zu einem Schauplatz des Han-Solo-Films zu.

Vermutungen darüber, dass es sich bei dem sandigen Set um Tatooine handelt – einen Planeten, den Star-Wars-Fans aus »Episode 4: Eine neue Hoffnung« nur zu gut kennen – sind naheliegend, aber unbestätigt. Schlauer seid ihr erst, wenn es diesbezüglich handfeste Infos oder einen ersten Trailer gibt. Für den deutschen Kinostart des Han-Solo-Films wird aktuell der 24. Mai 2018 gehandelt.

Wer sich derweil schon einmal über erste Details zur Geschichte sowie Woody Harrelsons Rolle im Han-Solo-Film schlau machen möchte, ist bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse. Darüber, dass der neue Shooter Star Wars: Battlefront 2  dreimal so viel Inhalt wie sein Vorgänger bieten soll, berichten wir zusätzlich.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.