Star Wars: Episode 9 wird Auftritt von Carrie Fisher zeigen

Carrie Fisher wird in Episode 9 auftauchen, ganz ohne Zuhilfenahme von CGI, das bestätigte ihr Bruder Todd Fisher vor Kurzem.

  • von Constanze Thiel am 10.04.2017, 15:09 Uhr

Als Carrie Fisher im Dezember des letzten Jahres verstarb, machte Disney schnell klar, dass sie für die anstehenden Filme des Star-Wars-Universums nicht mithilfe von CGI zurückgeholt werden wird. Wie der Bruder der verstorbenen Schauspielerin kürzlich bestätigte, wird sie als Leia Organa auch in Star Wars Episode 9 einen Auftritt haben, ganz ohne Grafik aus dem Computer.

Zwar wird sie im Film eine deutlich kleinere Rolle spielen als zunächst geplant, doch laut Todd Fisher hätten sich er und Carrie Fishers Tochter Billie Lourd dazu entschieden, Disney das Recht einzuräumen, Filmaufnahmen von ihr zu nutzen. Auf diese Weise muss nicht auf 3D-Technik zurückgegriffen werden, um Princess Leia für Episode 9 wieder zum Leben zu erwecken. Gegenüber der NY Daily News erklärte Todd Fisher die Entscheidung dazu so:

»Man bringt dieses Vermächtnis nicht durcheinander. Das wäre wie die Bibel umzuschreiben. Für mich ist Star Wars [so etwas wie] der Heilige Gral des Geschichtenerzählens […].«

Weil die Dreharbeiten zu Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi zum Zeitpunkt von Carrie Fishers Tod im Dezember 2016 bereits abgeschlossen waren, bekommt ihr sie darin wie geplant zu sehen. Deutscher Kinostart für das Science-Fiction-Spektakel ist der 14. Dezember 2017, über neue Szenen daraus lest ihr bei uns an anderer Stelle.

In näherer Zeit, genauer vom 13. bis zum 16. April, findet übrigens die Star Wars Celebration statt. In deren Vorfeld gab es Spekulationen zu möglichen Solo-Filmen rund um Boba Fett und Obi-Wan Kenobi. Fest steht hingegen, dass bei dem Event der erste Trailer des Videospiels Star Wars: Battlefront 2 vorgestellt wird.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.