Star Wars Episode 8: Neue Szenen drehen sich um Rey & Luke

Neue Szenen zu Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi stellen Rey in den Mittelpunkt und heizen Diskussionen um ihre Beziehung zu Luke erneut an.

  • von Constanze Thiel am 30.03.2017, 11:49 Uhr

Bei den letzten Neuigkeiten zu Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi wurde es mit der Enthüllung der Beteiligung eines Take-That-Sängers am Sci-Fi-Blockbuster musikalisch. Kürzlich hat Disney im Rahmen der Veranstaltung CinemaCon neues Material aus dem kommenden Film gezeigt, dessen Kinostart in Deutschland der 14. Dezember 2017 sein wird.

Die betreffenden neuen Szenen aus Star Wars: Die letzten Jedi sind allerdings nur einige Sekunden lang, weil die Präsentation von Disney sich nicht nur auf diesen Film beschränkte. Sie bestätigen, was Regisseur und Drehbuchautor Rian Johnson bereits zuvor gegenüber USA Today über Star Wars: Episode 8 verraten hatte. Demnach stelle die Beziehung zwischen Rey und Luke »einen großen Teil des Films« dar.

Die Kollegen von Polygon berichten, dass in den Szenen zu sehen gewesen sei, wie Rey das Lichtschwert von Luke in ihren Händen hält und es umher schwingt. Das liefert Grund zur Annahme, Luke könnte in Star Wars: Die letzten Jedi die Rolle von Reys Mentor übernehmen.

Wann euch der erste Trailer zum Science-Fiction-Spektakel erreichen wird, steht aktuell noch nicht fest. Alle Fans sollten sich aber schon den 14. Dezember 2017 rot im Kalender anstreichen. Dann feiert Star Wars Episode 8 nämlich seinen deutschen Kinostart.

Noch mehr Infos rund um euer Lieblingsthema haben wir auf Lager. Seit Kurzem steht fest, dass es einen ersten Trailer zu Star Wars: Battlefront 2 bei der Star Wars Celebration im April geben wird. Darüber hinaus sind erste Details zur Story des Han-Solo-Films bekannt geworden.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.