Star Wars: Battlefront 2 – Weltraumschlachten auf der gamescom 2017

Die neuen Weltraum-Schlachten in Star Wars: Battlefront 2 zeigt Electronic Arts erstmals auf der gamescom 2017. Doch dabei gibt es einen Haken.

  • von Jonas Gössling am 15.08.2017, 10:21 Uhr

Star Wars: Battlefront 2 soll alles besser als sein Vorgänger machen und allgemein mehr Inhalte, ein ausgefeiltes Klassensystem, einen richtigen Singleplayer und natürlich auch richtige Weltraumschlachten bieten.

Zwar gab es letztere nach einigen Updates auch schon in Star Wars: Battlefront. Trotzdem sollen sie im zweiten Teil generalüberholt werden und mit neuen Modi neuen Schwung bekommen. Auf der offiziellen Seite hat Publisher Electronic Arts bekannt gegeben, dass ihr diese neuen Raumschlachten in Star Wars: Battlefront 2 auf der gamescom 2017 erstmals zu Gesicht bekommt.

Am 21. August 2017 um 18:30 Uhr zeigt Publisher EA den neuen Sternenjäger-Angriff-Modus auf der Karte »Fondor: Imperiale Werft«. Dort treten Rebellen und das Imperium gegeneinander an und umfliegen einen Sternenzerstörer. Ihr könnt die Präsentation bequem über die Seite des Publishers von zu Hause aus schauen. Eine Komplettübersicht aller Aussteller, Spiele sowie Hallen der gamescom 2017 haben wir übrigens an anderer Stelle parat.

Besucher der Gamescom können den Modus allem Anschein aber nicht vor Ort ausprobieren. Dafür ist die Karte Teil der Open Beta von Star Wars: Battlefront 2, die am 06. Oktober 2017 beginnt. Wer den Ego-Shooter vorbestellt, kann die neuen Raumschlachten sogar schon am 4. Oktober 2017 ausprobieren.

Star Wars: Battlefront 2 erscheint am 17. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One .

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Jonas Gössling
Jonas Gössling

Jonas liebt Computerspiele, Videospiele - er hat einfach generell viel lieb. Vor allem die Wandlung und die Hintergründe des Mediums fasziniert ihn mit zunehmenden Alter immer mehr und sorgt bei ihm für einiges an Trivia-Wissen.