Star Wars: Battlefront 2 DLCs – Welche Inhalte könnten sie bringen?

Die erste Season in Star Wars: Battlefront 2 neigt sich langsam dem Ende zu, weshalb die Community wieder spekuliert, welche Helden und Maps in künftigen Seasons ins Spiel kommen könnten. 

  • von Patricia Geiger am 03.01.2018, 14:51 Uhr

Die erste DLC-Season zu Star Wars: Battlefront 2 hat zeitliche Herausforderungen ins Spiel gebracht, aber mit Finn und Captain Phasma auch zwei neue Helden sowie die neuen Maps Crait (Galaktischer Angriff) und D’Qar (Sternenjäger-Angriff).

Die Liste der von den Fans gewünschten Helden und Schurken ist lang, aber einige davon sind natürlich deutlich wahrscheinlicher als andere. Dessen ist sich auch die Community bewusst, die zum Ende der ersten Season nun fleißig diskutiert, welche Inhalte folgen könnten – und wie groß die Chancen dafür tatsächlich stehen.

Die wahrscheinlichsten DLC-Seasons für Battlefront 2

Rogue One

Ausgehend von den Assets, die Entwickler DICE durch das erste Star Wars: Battlefront aus 2015 bereits zur Hand hat, steht ganz oben auf der Liste der wahrscheinlichen DLCs eine Season zu Rogue One.

Als neue Helden dürften dabei – wie schon im DLC zum ersten Spiel – Jyn Erso und Direktor Krennic ins Spiel kommen. Zusätzlich wäre es aber noch möglich, dass der U-Wing von Cassian Andor (Und K-2SO?) die Reihe der Heldenschiffe ergänzt.

Davon ausgehend, dass DICE mit jeder Season auch weiterhin jeweils eine neue Map für den Galaktischen Angriff und den den Sternenjäger-Angriff liefert, wäre für die Infanterie natürlich Scarif extrem wahrscheinlich, eine weitere Möglichkeit wäre aber auch eine Straßenschlacht in Jedha City, wie es sie beispielsweise bereits in Mos Eisley gibt. Scarif ist auch ein Kandidat für eine neue Sternenjäger-Angriff-Map in Star Wars: Battlefront 2, eine Alternative wäre hier noch Eadu.

Die Rache der Sith

Ebenfalls extrem hoch im Kurs – und durch ein geleaktes Charaktermodell schon fast bestätigt – ist eine Season zu Die Rache der Sith. Auf Seite der Schurken ist hier durch den Leak als Feind General Grievous im Prinzip schon gesetzt, als Held dürfe dadurch dann der junge Obi-Wan Kenobi zu Star Wars: Battlefront 2 kommen.

Viele Spieler wünschen sich zwar Anakin Skywalker als Helden, allerdings schätzen wir das als extrem unwahrscheinlich ein. Bedingt durch das Crossplay der Helden im Galaktischen Angriff und dem Helden-vs-Schurken-Modus würde er sonst im Zweifelsfall gegen sich selbst als Vader antreten, was selbst für Cross-Ära-Play seltsam wäre.

Mögliche Schauplätze für eine neue Infanterie-Karte wären hier Coruscant und Utapau. Utapau ist dabei aber auch eine mögliche Sternenjäger-Karte, alternativ könnte Cato Neimoidia stattdessen Star Wars: Battlefront 2 ergänzen.

Angriff der Klonkrieger

Durchaus möglich wäre ebenso eine Season zum Angriff der Klonkrieger. Als Held könnten Spieler Padmé Amidala oder Mace Windu bekommen, als Schurke wäre Jango Fett wohl die erste Wahl, aber auch Graf Dooku wäre möglich.

Sollte Dooku als Infanterie-Held zu Star Wars: Battlefront 2 kommen, wäre Jango Fett mit seiner Slave I als Heldenschiff möglich. Die bereits vorhandene Doppelung beim Millenium Falken mit anderer Besatzung und anderen Fähigkeiten spricht zumindest nicht dagegen.

Für den Galaktischen Angriff würde sich für Star Wars: Battlefront 2 natürlich Geonosis als Schauplatz anbieten – ebenso auch für den Sternenjäger-Angriff.

Möglich, aber aktuell eher unwahrscheinlicher

Zusätzlich könnte es in Star Wars: Battlefront 2 auch Seasons zu den Animationsserien Clone Wars und Rebels geben, da die entsprechenden Charaktere auch in EAs Mobilegame namens Galaxy of Heroes zu finden sind.

Im Fall von Clone Wars könnten die Helden Ahsoka Tano und Asajj Ventress heißen, bei Rebels Ezra Bridger und Großadmiral Thrawn. Da beide Serien zusammen mehrere Staffeln umfassen, sind Schauplatz-Vorhersagen hier allerdings deutlich schwieriger.

Auch eine Season zum im Mai in den Kinos anlaufenden Solo-Film, der die jungen Jahre von Han und Lando beleuchtet, steht natürlich im Raum. Gerade die Auswahl an Helden und Schiffen ist hier allerdings schwer.

Han, Lando und Chewbacca haben schließlich schon ihren Platz in Star Wars: Battlefront 2, den Millenium Falken gibt’s bereits zweimal. Daher erscheint eine Season dazu – zumindest anhand der bisher bekannten Informationen – eher an den Haaren herbeigezogen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken