Spieler bekommen eigene Häuser in The Elder Scrolls Online

Bisher können Spieler in Tamriel noch nicht in ihren eigenen vier Wänden wohnen, ab 2017 gibt es dann jedoch Housing in The Elder Scrolls Online.

  • von Patricia Geiger am 11.10.2016, 11:22 Uhr
Elder Scrolls Online: One Tamriel - Housing Reveal!

Die Fans wünschen sich das Feature schon lange, nächstes Jahr bekommen sie es endlich: Zukünftig bekommen Spieler die Möglichkeit, in The Elder Scrolls Online eigene Häuser zu erwerben. Das hat Game Director Matt Firor im Interview mit GameSlice bekannt gegeben.

Bevor sie die eigenen vier Wände erstehen können, müssen Spieler jedoch zunächst eine Quest absolvieren, wie Firor weiter erklärt. Als Belohnung dafür gibt es aber ein erstes kostenloses Apartment. Ab diesem Zeitpunkt ist es für entsprechend viel Ingame-Gold möglich, sich größere Wohnräume zuzulegen und sogar mehr als ein Haus zu besitzen. Interessant ist hierbei, dass der Grundbesitz an den Account gekoppelt ist – sprich: Die Häuser können mit mehreren Charakteren genutzt werden.

Häuser gibt es in kleiner, mittlerer und großer Ausführung, die sich je nach Rasse grundlegend in Ausstattung und Architektur unterscheiden. Die Nords bekommen demnach rustikale Wohnräume à la Skyrim, die Bosmer hingegen bekommen Häuser, die mit den Bäumen zu verschmelzen scheinen. Aktuell sind 30 unterschiedliche Häuser geplant.

Das Mobiliar für die eigenen vier Wände werden Spieler selbst herstellen und die Handwerksstücke auch an andere Spieler verkaufen können. Mehrere hundert Deko-Gegenstände soll es insgesamt geben.

Einen genauen Termin für das Housing-Feature gibt es zwar noch nicht, aber die eigenen vier Wände für Spieler wird es erst 2017 geben.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.