Spider-Man: Gameplay-Trailer von der E3 2017 zeigt Spidey in Aktion

Nachdem Sony bereits im vergangenen Jahr ein neues Spider-Man-Spiel angeteasert hat, gibt es nun einen Trailer sowie weitere Infos.

  • von Sebastian Weber am 08.06.2017, 17:45 Uhr

Zum Abschluss seiner Pressekonferenz auf der E3 2017 erlaubte Sony uns einen ausführlichen Einblick in Spider-Man, das Action-Adventure rund um den namensgebenden Marvel-Superhelden.

Entwickler Insomniac Games liefert dabei offenbar eine grandiose Gameplay-Mischung ab, die Open World mit Spielen wie Batman: Arkham Asylum, Assassin’s Creed und ähnlichen Titeln mischt.

Der im ausführlichen Trailer gezeigte Ausschnitt beginnt damit, dass Spidey ein Hochhaus erklimmt, da dort die sogenannten Demons die Schergen von Gangsterboss Fisk attackieren. Hier zeigt Spider-Man seine Stealth-Komponenten, denn nach und nach schleicht sich der Spinnenmann zu seinem ersten Zielpunkt im Level und schaltet seine Widersacher lautlos mit Hilfe seiner Fähigkeiten und Fäuste aus.

Das Kampfsystem erinnert dabei an die Batman-Spiele von Rocksteady, sodass ihr geschickt Angriffe aneinanderreihen, Kontern ausweichen und mächtige Kombos starten könnt.

Zwischendurch bekommt Spidey es noch mit einem dickeren Gegner zu tun. Solche Bosse sind offensichtlich etwas schwieriger zu besiegen und verlangen eine bestimmte Taktik. Außerdem geht dabei die Umgebung eindrucksvoll zu Bruch.

Das Ende des Trailers bestimmt dann eine Verfolgungsjagd, als der Anführer der Demons vor Spider-Man mit einem Helikopter flüchtet. Hier beeindruckt das Spiel vor allem deshalb, da ihr aus dem Hochhaus-Level einfach ohne Weiteres in die offene Spielwelt New Yorks springen und euch die Straßenschluchten entlang schwingen könnt, ohne, dass es zu Ladezeiten oder anderen Unterbrechungen kommt. Später geht es dann wieder ebenso reibungslos ins Innere eines Gebäudes.

New York selbst ist lebendig inszeniert und die Effekte während der zerstörungsreichen Hatz stimmen ebenfalls. Außerdem überzeugen die netten Ideen, wie eine gelungene Mischung von freien Manövern und Quick-Time-Events, in denen ihr bestimmte Knöpfe im richtigen Moment in Zwischensequenz-artigen Passagen drücken müsst. Auch der Wechsel von der Verfolgerkamera in die First-Person-Perspektive läuft ohne Unterbrechungen und lockert den Spielverlauf auf.

Den rund neun Minuten langen Trailer haben wir oben für euch eingebunden. Spider-Man soll im Jahr 2018 erscheinen und ist bisher exklusiv für die PlayStation 4 angekündigt.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.