Speedlink ORIOS: 5 Gründe für ein gutes Mauspad

Speedlink hat mit der Orios-Reihe eine neue Zubehör-Kategorie für Gamer gestartet. Unter anderem wird auch ein spezielles Mauspad mit RGB-Beleuchtung angeboten. Wir haben fünf Gründe, warum ihr ein Mauspad gebrauchen könnt und wie Speedlink euch weiterhilft.

  • von Carlo Siebenhüner am 16.01.2019, 17:05 Uhr

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Speedlink.

Tut euch und eurer Maus etwas Gutes. Ihr lest hier,

  • fünf Gründe, warum es sich lohnt ein Mauspad zu benutzen.
  • warum das Speedlink Orios Mauspad dafür infrage kommt.

Ein gutes Gaming-Setup hat mehrere Bestandteile. PC, Tastatur und Maus sind nur einige davon, doch vermutlich am wenigsten Beachtung bekommt das eigene Mauspad geschenkt. Dabei kann der flache Begleiter ein nützliches Werkzeug sein.

Fünf Gründe für ein Mauspad

Anhand des Speedlink Orios Mauspads haben wir euch fünf Gründe zusammengefasst, warum sich eine hochwertige Unterlage lohnt.

1. Präzise Bewegungen

Habt ihr einen schlechten Untergrund, zahlen euch optische Mäuse dies mit Fehlfunktionen zurück. Ein umherspringender oder still verharrender Mauszeiger sind die Folge. Das ist auf Dauer schon im reinen Bürobetrieb nervig und kann beim online spielen den Sieg kosten.

Ein gutes Mauspad kann da Abhilfe schaffen, da es die optimale Auflage bereitstellt. Das Speedlink Orios ist in seinem Aufbau nicht flexibel, sondern ein stabiles, ebenes Pad. Mit seiner gummierten Unterseite gibt es außerdem den nötigen Halt, damit ihr eure Unterlage nicht im Eifer des Gefechts vom Tisch räumt.

2. Ein Mauspad ist ein Handschmeichler

Wer seine Hand stundenlang an der Maus hat, wird schnell jedes bisschen Komfort zu schätzen wissen. Ein Tisch ist auf Dauer lästig und macht das Spielen und Arbeiten auf Dauer unnötig unangenehm. Die Lösung für dieses Problem ist schnell gefunden.

Ein Mauspad schafft hier deutlich mehr Behaglichkeit. Speedlink bietet euch zwar eine harte Oberfläche, jedoch mit einer leicht gemaserten Struktur. Damit flitzt nicht nur eure Maus, sondern auch eure Hand selbst in schwitzigen Situationen über die Auflage.

3. Mauspads können auch hübsch sein

Unterlagen für eure Maus gibt es in allen verschiedenen Formen und Farben. Ob schwarz, weiß, rot, blau, quadratisch oder rund – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit aktiv beleuchteten Pads springt Speedlink jetzt auf den neuesten Trend mit auf.

Das Orios Mauspad bietet euch ein RGB-Farbband, das die Umrandung, sowie die Logos beleuchtet. Welche Farbe ihr einstellt, bleibt euch überlassen. Dank mitgeliefertem Softwaretool sucht ihr euch eure Lieblingsfarbe aus ungefähr 16 Millionen Varianten heraus.

4. Perfektes Zusammenspiel mit weiterer Orios-Hardware

Wer ein extravagantes Zubehör besitzt, der will auch seine restliche Hardware darauf abstimmen. Speedlink bietet in seiner Orios-Reihe einige weitere Produkte an. Zum Sortiment gehören eine Maus oder eine Tastatur.

Der Clou daran ist, dass ihr alles in einem Programm auf eurem PC steuern könnt. Am interessantesten für alle Perfektionisten wird dabei die Option zur Synchronisation sein. Damit lasst ihr eure Speedlink-Orios-Hardware in der selben Farbe leuchten.

5. Eure Maus wird es euch danken

Der letzte und vielleicht wichtigste Punkt ist die Lebensdauer eurer Maus. Hat euer kleiner Nager nicht den richtigen Untergrund oder lebt gar nur auf der Tischoberfläche, kann das auf Dauer schädlich sein.

Ohne klare Begrenzung flitzt die Maus quer über den Tisch, stößt ab und zu gegen diverse Gegenstände oder knallt auf harte Oberflächen. Der Autor dieses Textes spricht da aus bitterer Erfahrung. Seid deswegen schlauer und schafft eurer Maus einen bequemen Untergrund.

Tut eurer Maus etwas Gutes!
SPEEDLINK ORIOS RGB Mauspad (250 mm x 350 mm)
SPEEDLINK ORIOS RGB Mauspad (250 mm x 350 mm)
€ 37.99

Macht eure Gegner präzise fertig

Doch nützt auch die beste Ausrüstung nichts, wenn der Skill und die Erfahrung fehlen. Da seid ihr bei uns genau richtig. Mit unseren Guides & Tipps meistert ihr eure Spiele und steigt schnell zum absoluten Profi auf.

Wer Battlefield 5 spielt, braucht zwar eine präzise Maussteuerung, doch kommt es beim Team-Shooter ebenfalls auf die richtige Taktik an. Unsere Veteranentipps geben da Aufschluss. Fühlt ihr euch eher unter den Strategen wohl, dann wagt doch mit unseren Tipps den Einstieg in das kostenlose League of Legends.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Carlo Siebenhüner
Carlo Siebenhüner

Ein langer Weg liegt schon hinter Carlo. Mit Sonic ist er damals auf dem Mega Drive um die Wette gerannt, hat sich »volles Pfund aufs Maul« in Gothic gegeben, baut regelmäßig neue Städte bei Anno und verteilt auch immer mal Headshots in Battlefield (oder versucht es zumindest ;-) ).

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken