South Park: Phone Destroyer – Mobile Game bei der E3 enthüllt

Bei der E3-Pressekonferenz hat Ubisoft mit South Park: Phone Destroyer ein neues Mobile-Spiel enthüllt.

  • von Patricia Geiger am 13.06.2017, 12:05 Uhr

Ubisoft setzt große Stücke auf South Park und veröffentlicht in diesem Jahr gleich zwei Spiele zur beliebten Serie um Cartman, Stan, Kyle, Kenny und Co.

Neben dem zweiten großen Rollenspiel South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe , zu dem es einen neuen Trailer gab, hat Ubisoft gestern auch noch South Park: Phone Destroyer angekündigt. Dabei handelt es sich, wie der Name schon erahnen lässt, um ein Mobile-Spiel, das die Grundprinzipien der South-Park-Rollenspiele auch auf iOS- und Android-Geräte bringen wird.

In South Park: Phone Destroyer bekommen Spieler natürlich alle bekannten Figuren der Serie geliefert und müssen sich mit den Kindern in Echtzeit-Strategie-Kämpfen gegen andere menschliche Spieler beweisen. Darüber hinaus bietet das Spiel noch einen Singleplayer-Storymodus. Im Gegensatz zu den großen Spielen wird die Mobile-Variante die Echtzeit-Strategie mit Sammelkarten kombinieren, wie er erste Trailer zum Spiel erahnen lässt. Wie genau das Ganze funktionieren wird, können wir zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht sagen.

Dabei nimmt das Spiel sämtliche Genres auf die Schippe, die nicht bei drei auf dem Baum waren. Es gibt ein Wiedersehen mit den Fantasy-Charakteren aus South Park: Stab der Wahrheit wie Prinzessin Kenny, aber auch Cowboys und amerikanische Ureinwohner, Chorknaben, Freibeuter, Engel, Polizisten und viele andere Figuren mit eigenen Fähigkeiten stehen zur Auswahl, alles selbstverständlich gepaart mit dem typischen South-Park-Humor.

South Park: Phone Destroyer erscheint noch 2017 für iOS und Android als Free2Play-Titel mit In-App-Käufen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.