South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe – Inhalte des Season Pass vorgestellt

Welche Inhalte euch der Season Pass zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe bietet, hat Ubisoft nun enthüllt.

  • von Patricia Geiger am 16.10.2017, 17:03 Uhr

Coon und seine Freunde sorgen in South Park für Recht und Ordnung – und wollen gleichzeitig ein eigenes Superhelden-Franchise aufbauen. Ab sofort können Spieler den Kindern dabei als Neuer in South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe endlich unter die Arme greifen.

Das zweite Abenteuer der Jungs nach Der Stab der Wahrheit wird zusätzlich noch mit einem Season Pass erweitert. Dessen Inhalte hat Entwickler und Publisher Ubisoft nun vorgestellt.

Inhalte des Season Pass zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

Der Season Pass zum Rollenspiel enthält drei Erweiterungen sowie zwei Day-One-Inhalte, die bereits in Kürze verfügbar sein werden.

  • Erweiterung »Gefahrendeck«: Im Dezember 2017 wartet hier laut Ubisoft die ultimative Kampf-Herausforderung auf die Spieler. Als Belohnung warten exklusive Kostüme und Artefakte.
  • Erweiterung »From Dusk till Casa Bonita«: Im Casa Bonita wartet eine dämonische Erscheinung darauf, von Coon, Mysterion und dem Neuen besiegt zu werden. Der DLC erscheint allerdings erst 2018.
  • Erweiterung »Bring den Crunch«: Ebenfalls 2018 kommt mit dem dritten DLC eine weitere neue Geschichte sowie eine neue Heldenklasse ins Spiel.

Das Kostüm- und Vorteilspaket »Relikte von Zaron« ist bereits ab dem 17. Oktober erhältlich, am 24. Oktober folgt dann mit »Towelie, dein Spielfreund« ein Spiel-Assistent mit Tipps.

Der Season Pass kostet 29,99 Euro, allerdings sind auch alle Inhalte für PC, Xbox One sowie PS4 einzeln erhältlich.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.