South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe – Gameplay-Demo von der Gamescom

Ein knapp zehnminütiger Walkthrough der Entwickler anlässlich der Gamescom 2017 stimmt uns auf das neue South Park-Spiel ein.

  • von Benjamin Danneberg am 23.08.2017, 11:37 Uhr

South Park ist eine Institution, sowohl als Serie als auch als Spiel. Besonderes Markenzeichen ist absolute Respektlosigkeit und konsequente politische Inkorrektheit. Den teils derben Humor muss man mögen, um mit dem Spiel – Achtung, Wortwitz! – warm zu werden. Wer aber auf die mit Anspielungen und popkulturellen Querverweisen gespickte Serie steht, der freut sich sicher bereits auf das neue Spiel.

Typischer South Park-Humor

Die rektakuläre Zerreißprobe klingt aber nicht bloß eklig, sie ist es auch, wie ein neuer Gameplay-Video anlässlich der Gamescom 2017 eindrucksvoll beweist: In Getränke zu furzen und mit Strippern zu kämpfen – auf diese Ideen muss man erstmal kommen. Das macht den Humor des Titels aus und diese Linie wird auch voll und ganz durchgezogen.

Auch als Mädchen spielbar

In South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe spielen wir erneut den Neuen (oder die Neue, denn wir können diesmal auch als Mädchen spielen) aus dem letzten Teil der Serie, Der Stab der Wahrheit. Als Teil von Coon & Friends jagen wir Verbrecher in South Park und helfen den Kindern, ihren Plan von einem eigenen Superhelden-Franchise umzusetzen.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe ist aktuell auf der Gamescom 2017 bei Ubisoft anspielbar. Das verrückte Spiel erscheint am 17. Oktober 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One . Die Systemvoraussetzungen haben wir in einem früheren Artikel bereits veröffentlicht.

Benjamin Danneberg
Benjamin Danneberg