Sound BlasterX G1: Mobiler Top-Sound für Gamer

Die Akustik-Profis Creative Technology liefern mit dem Sound BlasterX G1 eine mobile Plug & Play-Hardware, die Gamer mit verbessertem Sound versorgen soll.

  • von Stephan Freundorfer am 23.05.2016, 15:37 Uhr

Seht Jahrzehnten arbeitet man bei Creative Technology in Singapur an besserem Sound für Gamer –1989 erschien die erste PC-Peripherie Sound Blaster, die sich rasch zum Standard für jeden audiophilen Computerspieler mauserte.

Das jüngste Mitglied der Sound Blaster-Familie ist der Sound BlasterX G1 – ein mobiler 24 Bit/96kHz-USB-Digital-Analog-Wandler, der sich – wie von der Marke gewohnt – vornehmlich an Gamer richtet. Die sollen nämlich, wenn sie beispielsweise an einem in puncto On-Board-Audio-Hardware schwach ausgerüstetem Laptop zocken, durch Einsatz des X G1 akustisch bei Spielerfahrung und -erfolg erheblich unterstützt werden.

 

Der Sound Blaster X G1 kommt in den USB-Slot von Rechner, Mobilgerät oder auch PS4, über 3,5 mm-Klinkenbuchse wird dann Kopfhörer oder Lautsprecher angesteckt. Der schlanke Hardware-Zusatz unterstützt 7.1-HD Surround-Klang, wodurch spielrelevante Geräusche besser zu orten sind.

Für eine noch bessere Audio-Erfahrung soll die integrierte BlasterX Acoustic Engine sorgen, dank der sich das Hörerlebnis individuell kontrollieren lässt. In Verbindung mit einem Sound BlasterX H5 ist zudem der X-Plus-Modus verfügbar, der Umgebungsgeräusche dämpft und wichtige Akustik-Effekte (Schritte, Schüsse) hervorhebt. Der Sound BlasterX G1 ist ab sofort im Handel für rund 50 Euro erhältlich.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer