Sony kündigt PS4-Remaster von Crash Bandicoot 1-3 an

Crash ist wieder da: Bei der E3 hat Sony Remaster-Versionen der ersten drei Crash-Bandicoot-Spiele angekündigt.

  • von Patricia Geiger am 14.06.2016, 13:45 Uhr
Skylanders Imaginators

Nach dem Easter Egg in Uncharted 4 hatten sich Fans bereits Hoffnungen auf ein Wiedersehen mit Crash Bandicoot gemacht. Bei der E3-Pressekonferenz hat Sony diese Hoffnungen nun erfüllt und angekündigt, dass Crash auf der PlayStation 4 Einzug halten wird.

Drei Spiele der Crash-Bandicoot-Reihe werden für die aktuelle Konsolengeneration remastered: Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot 3: Warped.

Die Titel sollen dabei nicht nur ein Facelifting bekommen, sondern komplett neu entwickelt werden. Einen konkreten Release-Termin für die Remaster-Spiele oder Gameplay-Material gibt es noch nicht. Entwickelt werden die Remaster-Versionen von Vicarious Visions: Das Studio hat bisher an Spielen wie Skylanders: Super Chargers und Marvel: Ultimate Alliance 2 gearbeitet und sich abseits davon vor allem mit Portierungen einen Namen gemacht, was für die anstehende Aufgabe durchaus von Vorteil sein dürfte.

Abgesehen davon wird Crash auch einen Auftritt in Skylanders Imaginators haben, dem neuen Spiel der Skylanders-Reihe, das am 14. Oktober 2016 erscheinen wird. Im während der Sony-PK gezeigten Trailer war dementsprechend auch der pelzige Wirbelwind zu sehen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.