Shenmue 3 kommt später, Watch Dogs Legion Leak & mehr

Shenmue 3 auf November verschoben, Leak bringt neue Infos zu Watch Dogs Legion und The Division 2 erhält eine neue Spezialisierung.

  • von Konstantinos Fotopoulos am 04.06.2019, 14:42 Uhr
GameZ_NewZ_81

Willkommen zu den GameZ NewZ. Die Top-Meldungen vom 4. Juni 2019 drehen sich um diese Themen:

  1. Shenmue 3 verspätet sich
  2. Watch Dogs Legion Leak bringt frische Infos
  3. Neue Spezialisierung in The Division 2 angekündigt

Shenmue 3 verspätet sich

Tief durchatmen, liebe Shenmue-Fans. Wie der Entwickler Yu Suzuki auf der Finanzierungsplattform Kickstarter bekanntgegeben hat, wird sich der Release von Shenmue 3 weiter verzögern. Als neues Erscheinungsdatum ist nun der 19. November geplant.

Bis zum November die ersten beiden Teile nachholen
Shenmue I & II [PlayStation 4]
Shenmue I & II [PlayStation 4]
€ 19.99

Shenmue 1 & 2 erschienen 2000 und 2001 in Europa für das Sega Dreamcast und galten als revolutionäre Mischungen aus Action-Adventure und Lebenssimulation. Der Protagonist Ryo Hazuki muss am Anfang mit ansehen, wie sein Vater von einem Fremden getötet wird. So macht er sich auf die Reise, die Wahrheit über diesen Mord zu erfahren.

Im Juni 2015, also vor vier Jahren, wurde Shemnue 3 überraschenderweise angekündigt und über Kickstarter finanziert. Fans müssen sich nun also noch ein wenig länger gedulden, um endlich das nächste Kapitel der beliebten Serie auf PS4 oder PC erleben zu können.

Watch Dogs Legion Leak bringt frische Infos

Ups! Ubisoft, die Entwickler hinter Assassin’s Creed oder Rainbow Six Siege, fallen immer wieder mit Leaks zu ihren kommenden Spielen auf. Diesmal hat es die Watch Dogs-Serie getroffen, deren dritter Teil wohl “Legion” heißen wird. Ein Eintrag für Watch Dogs Legion tauchte auf der Seite eines UK-Händlers auf.

Gerüchte und Hinweise zu Watch Dogs 3 machen schon seit vielen Monaten die Runde. Wir hatten sie hier für euch zusammengefasst. Nun ist klar, dass Watch Dogs Legion in einem dystopischen London der Zukunft spielen wird, wo auch der Brexit seine Spuren hinterlassen hat. Dem Leak nach sollen Spieler in die Haut jedes einzelnen NPCs im Game schlüpfen und Geschehnisse entsprechend anders erleben können.

Neue Spezialisierung in The Division 2 angekündigt

Wieder Ubisoft. Diesmal kein Leak, sondern ganz offizielle Informationen. Der Loot-Shooter The Division 2 erhält im Juni eine vierte Spezialisierung: den Gunner. Der Gunner ist mit einer mächtigen Minigun ausgerüstet und kann viel Schaden einstecken. Zudem erhält er Bonus-Verteidigung für die getragene Spezial-Munition und ist damit der perfekte Tank-Kandidat. Es gibt jedoch einen Haken: Sobald er die Minigun verwendet, kann er keine Deckung nehmen, über Objekte springen oder rollen.

Bisher gibt es drei Spezialisierungen in The Division 2: Präzisionsschütze, Zerstörungsexperte und Überlebensspezialist. Diese werden freigeschaltet, sobald ihr Level 30 und damit das Endgame erreicht. Mit unserem Guide schafft ihr das garantiert in kurzer Zeit. Auch nach dem Erreichen des Endgames gibt es viel zu tun. Wie ihr den Weltrang 5 erreicht, haben wir hier übersichtlich für euch zusammengefasst.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.    

Konstantinos Fotopoulos
Konstantinos Fotopoulos

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken