Sechstes Elusive Target in Hitman ab 15. Juli in Sapienza verfügbar

Das nächste Elusive Target führt Agent 47 wieder ins italienische Sapienza.

  • von Patricia Geiger am 11.07.2016, 11:01 Uhr

Ab dem 15. Juli um 14 Uhr deutscher Zeit gibt es ein neues, zeitlich begrenztes Elusive Target in Hitman . Nach dem »Gunrunner« in Marrakesch verschlägt es den Auftragskiller Agent 47 wieder zurück ins italienische Sapienza. Das Ziel steht wieder 72 Stunden zur Verfügung statt der bislang üblichen 48 Stunden.

Die Zielperson dort ist Dylan »The Twin« Narváez. Diesmal gibt es einen zusätzlichen Dreh: Wie der Spitzname bereits vermuten lässt, hat Dylan einen Zwillingsbruder – und Gonzales befindet sich ebenfalls in Sapienza. Ihm darf nichts passieren, sonst verfällt der Auftrag. Spieler sollten sich also zunächst eine Taktik überlegen, wie sie Dylan enttarnen, bevor Agent 47 seinem Handwerk nachgeht.

Narváez ist bereits das sechste Elusive Target in Hitman. Bei den Elusive Targets handelt es sich um zeitlich begrenzte Missionen, bei denen es nur einen einzigen Versuch gibt. Speichern ist nicht möglich. Die Ziele werden nicht auf der Übersichtskarte markiert und im »Instinkt«-Modus nicht rot hervorgehoben.

Wer fünf Elusive Targets ausschaltet, bekommt als Belohnung den klassischen Agent-47-Anzug aus Hitman: Absolution, für 10 erledigte Ziele gibt es den Anzug aus Hitman: Blood Money.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.