Scalebound erscheint erst 2017

Das für 2016 angekündigte Action-Rollenspiel Scalebound wird erst 2017 erscheinen, wie das Entwicklerstudio Platinum Games bekannt gab.

  • von Patricia Geiger am 23.03.2016, 15:47 Uhr
Scalebound

Auf der gamescom 2015 hatte Microsoft das Action-Rollenspiel Scalebound als einen der kommenden Exklusivtitel für 2016 angekündigt. In einem Posting auf der offiziellen Webseite hat das japanische Entwicklerstudio Platinum Games, das unter anderem schon Bayonetta auf den Markt gebracht hat, die Spieler nun um etwas mehr Geduld gebeten. Aus dem Posting geht hevor, dass Scalebound erst 2017 erscheinen wird.

»Die Entwicklung des Spiels geht gut voran und wir sind wirklich glücklich darüber, wie sich alles zusammenfügt. Scalebound ist eines der größten Spiele, die Platinum Games bisher geschaffen hat: ein episches Abenteuer mit Fantasyelementen und voller Entdeckungen, einem innovativen Multiplayer und actiongeladenen Kämpfen in einem unglaublichen Maßstab – eingebettet in einer schönen und sich verändernden Welt. Es ist das Spiel, von dessen Entwicklung unser Team immer geträumt hat. Um unsere ambitionierte Vision zu verwirklichen und sicherzustellen, dass Scalebound den Erwartungen gerecht wird, werden wir das Spiel 2017 veröffentlichen. Das wird uns die nötige Zeit geben, all die innovativen Features und aufregenden Gameplay-Erfahrungen zu verwirklichen.«

In Scalebound spielen wir Drew, der über ein Lebensband mit dem Drachen Thuban verbunden ist, und legen uns in der Spielwelt mit kleineren und größeren Kreaturen an.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.