Samsung Superdeals: Schnappt euch einen günstigen 4K-Monitor

Mit den Samsung Superdeals habt ihr die Möglichkeit, euch bei MediaMarkt einen 4K-Monitor zu sichern und dabei ordentlich Kohle zu sparen. Wir haben ihn unter die Lupe genommen und klären, was er drauf hat.

  • von Carlo Siebenhüner am 11.12.2018, 14:28 Uhr
UHD Samsung

Zeit zum Aufrüsten – in diesem Artikel erhaltet ihr Antworten auf folgende Fragen:

  • Warum lohnt sich für PC-Spieler der Umstieg auf 4K-Monitore?
  • Welche Vorteile bietet der Samsung U32J590?
  • Wie spart ihr bei MediaMarkt die Mehrwertsteuer für den Monitor?

Bei neuer Hardware gibt es immer diese Zeiten. Zeiten, in denen die Technik über die Kinderschuhe hinaus wächst, erschwinglich wird und immer mehr Leute den Umstieg wagen. Bei 4K-Monitoren ist diese Zeit jetzt gekommen.

Die Vorteile von 4K

Der Unterschied zwischen Full-HD und 4K liegt auf der Hand. Im Vergleich zu Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) vergrößert sich die Auflösung nochmals drastisch (3.840 x 2.160 Pixel). Dadurch ergeben sich für den Nutzer Vorteile, vor allem im Bezug auf Bildqualität.

Durch die höhere Schärfe wirkt das Bild ruhiger und Details gehen weniger schnell verloren. Vor allem für PC-Spieler ist das ein wichtiger Punkt. Ihr sitzt viel näher am Bildschirm und euch fallen verwaschene Elemente schneller auf.

Außerdem könnt ihr am Computer komfortabler arbeiten. Die 4K-Auflösung erlaubt, mehrere Anwendungen in Vollbild nebeneinander laufen zu lassen. Wer bei der Arbeit schnell zwischen Programmen wechseln muss, freut sich über jedes bisschen zusätzlichen Komfort.

Samsung U32J590UQU: Sperriger Name, viel dahinter

Samsung bietet mit seinem 4K-Monitor »U32J590UQU« einen hochauflösenden PC-Bildschirm, der sich gezielt an Gamer richtet. Mit 32 Zoll ist er angenehm groß und das verarbeitete VA-Panel sorgt für eine zuverlässige Blickwinkelstabilität.

Gibt die Grafikkarte das Signal nur in Full-HD aus, kommt ein bereits bei TV-Geräten bewährter Trick zum Einsatz: Das Upscaling. Dabei wird die Auflösung durch die Technik im Monitor auf 4K hochskaliert. Somit verbessert sich die Qualität selbst bei schlechter aufgelösten Bildern.

Damit ihr beim Spielen nicht ins Stottern kommt, unterstützt Samsungs 4K-Monitor die FreeSync-Technologie von AMD. Dank der kommunizieren euer Bildschirm und eure Grafikkarte gewissermaßen miteinander und passen die Bildwiederholrate dynamisch an.

Zusätzlich besitzt der 4K-Monitor den sogenannten Game Mode. Damit wird der Kontrast beim Spielen automatisch erhöht. So sollen sich Details in dunklen Bereichen besser erkennen lassen – dabei hilft das verbaute VA-Panel ebenfalls. Das soll bessere Kontraste und kräftigere Farben ermöglichen, jedoch fehlt eine Unterstützung für den neuen HDR-Standard.

Samsungs preisgünstiger 4K-Monitor
SAMSUNG U32J590UQU 32 Zoll UHD 4K Monitor (4 ms Reaktionszeit, FreeSync, 60 Hz)
SAMSUNG U32J590UQU 32 Zoll UHD 4K Monitor (4 ms Reaktionszeit, FreeSync, 60 Hz)
€ 449

Hot euch Samsungs 4K-Monitor & spart die Mehrwertsteuer

Mit dem U32J590UQU hat Samsung einen preisgünstigen 4K-Monitor im Angebot, der eine starke Bildqualität bietet und für euch nur wenige Nachteile hat. Obendrauf bekommt ihr noch ein vorweihnachtliches Geschenk, denn ihr spart für kurze Zeit beim Kauf die Mehrwertsteuer.

Dafür packt ihr den Bildschirm einfach in den Warenkorb bei MediaMarkt und an der Kasse werden euch automatisch 19% Mehrwertsteuer vom Kaufpreis abgezogen. Das Angebot gilt noch bis zum 16. Dezember 2018 in allen teilnehmenden Märkten und im Onlineshop.

Messerscharfe Tipps für aktuelle Spiele

Um euren neuen 4K-Monitor gebührend einzuweihen, empfehlen wir ein paar Runden mit bombastischer Grafik. Da seid ihr bei Battlefield 5 und seiner Frostbite-Engine genau richtig. Wir erklären, wie ihr zum Multiplayer-Veteran werdet.

Außerdem winkt euch in Darksiders 3 ein düsterer Tripp mit Heldin Fury. Damit euch besonders fiese Feinde nicht frustrieren, bieten wir einen Guide zu Bossgegnern.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Carlo Siebenhüner
Carlo Siebenhüner

Ein langer Weg liegt schon hinter Carlo. Mit Sonic ist er damals auf dem Mega Drive um die Wette gerannt, hat sich »volles Pfund aufs Maul« in Gothic gegeben, baut regelmäßig neue Städte bei Anno und verteilt auch immer mal Headshots in Battlefield (oder versucht es zumindest ;-) ).

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken