Samsung präsentiert 27-Zoll-Curved-Monitor für Spieler

Elektronik-Hersteller Samsung hat einen stärker gebogenen Curved-Monitor mit Freesync-Unterstützung für Gamer vorgestellt.

  • von Stephan Freundorfer am 30.03.2016, 12:04 Uhr

Der neue Samsung C27F591FDU LED ist ein Gaming-Monitor, dessen Bildschirm mit einem Radius von nur 180 Zentimetern relativ stark gebogen ist. Laut Hersteller wirkt der 27-Zoll-Monitor dadurch wie eine “lokale iMax-Filmleinwand” und minimiert Ablenkungen, damit die Nutzer noch tiefer in Spiele oder Filme eintauchen können. Außerdem soll die Krümmung für ein natürlicheres Sichtfeld sorgen. Tests haben laut Samsung ergeben, dass diese Technik im Vergleich zu normalen Flachbildschirmen zu weniger Augenermüdung führt.

Der Samsung C27F591FDU LED bietet die Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel im 16:9-Format. Das VA-Panel bietet tiefe Schwarztöne und ein Kontrast-Verhältnis von 3.000:1 – laut Samsung das beste in dieser Produktklasse. Die Reaktionszeit gibt der Hersteller mit 4 Millisekunden an, die Helligkeit mit 250 cd/m².

Der Samsung C27F591FDU LED bietet außerdem zwei 5-Watt-Lautsprecher und kann über HDMI, VGA und DisplayPort angeschlossen werden. Ein spezieller Game-Modus verbessert beim Spielen die dunkleren Bereiche des Bildes und über AMD Freesync kann die Aktualisierungsrate des Bildschirms bei Verwendung einer Radeon-Grafikkarte über DisplayPort dynamisch angepasst werden. So werden Ruckler und Verzerrungen der Darstellung minimiert. Im Handel wird der Samsung C27F591FDU LED ab Mitte April 2016 zu finden sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 379 Euro.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer