Rocket League: Neuer Rumble-Modus angekündigt

Rocket League bekommt mit Rumble einen neuen kostenlosen Spielmodus.

  • von Patricia Geiger am 08.08.2016, 16:30 Uhr
Rocket League - Rumble Trailer

Der Autofußball-Hit Rocket League bekommt nach Hockey und Basketball einen neuen Spielmodus. Beim Rumble liegt das klassische Rocket League mit Fußball zugrunde, allerdings können Spieler sich gegenseitig mit zahlreichen Power-Ups das Leben schwermachen. Der Modus kann privat gespielt werden, taucht aber auch in öffentlichen Playlists auf.

In einem Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite zum Spiel stellen die Entwickler den Modus im Detail vor und gibt einen Überblick über alle der insgesamt elf enthaltenen Power-Ups:

  • The Boot: Tritt das Auto eines Gegners
  • Disruptor: Zwingt euren Gegner dazu, ohne Kontrolle über sein Auto zu fahren
  • Freezer: Friert den Ball an Ort und Stelle ein
  • Grappling Hook: Zieht euch zum Ball
  • Haymaker: Schlägt den Ball
  • Magnetizer: Zieht den Ball zu euch
  • Plunger: Ein am Auto festgebundener Saugstopfer saugt sich am Ball fest
  • Power Hitter: Ermöglichst es euch, alles härter zu treffen
  • Spike: Lässt den Ball an eurem Auto kleben, wenn ihr ihn trefft
  • Swapper: Tauscht eure Position auf dem Feld mit einem Gegner
  • Tornado: Saugt den Ball und eure Gegner in einen riesigen Tornado

Wie auch die vorangegangenen neuen Spielmodi wird auch Rumble wieder kostenlos sein. Der neue Modus wird im September veröffentlicht, einen genauen Termin gibt es dafür aktuell aber noch nicht. Ein Trailer verspricht aber schon mal jede Menge Chaos auf dem Spielfeld.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.