Rock Band 4 bekommt Battleborn-Charaktere und Online-Multiplayer

Ab Weihnachten können Spieler in Rock Band 4 den neuen Online-Multiplayer-Modus nutzen. Schon bald sind außerdem Battleborn-Charaktere als Musiker verfügbar.

  • von Patricia Geiger am 25.04.2016, 13:13 Uhr
Borderlands: The Pre-Sequel Moon Dance Trailer

Wie Entwickler Harmonix angekündigt hat, wird das Musikspiel Rock Band 4 einen Online-Multiplayer-Modus bekommen. Dieser soll zu Weihnachten 2016 ins Spiel kommen.

Die Ankündigung erfolgte im PlayStation Blog von Criss Burki, dem Community Manager von Harmonix. »Der synchrome Multiplayer wird wie Quickplay sein, aber angepasst, um eine faire und gleichmäßig laufende Erfahrung für Konsolenspieler zu sein, die Rock Band 4 gemeinsam online spielen möchten«. Schrieb Burki.

Außerdem werde man Lösungen finden, damit die Songauswahl bei unterschiedlichen DLC-Bibliotheken flüssiger laufe. Mehr Informationen zum Online-Multiplayer und weiteren zusätzlichen Erweiterungsfeatures werde man auf der E3 bekanntgeben.

Zusätzlich kündigte Harmonix über den Twitter-Account von Rock Band 4 eine Partnerschaft mit Gearbox an. Demnach werden die Bogenschützin Thorn und der Heiler Miko aus Battleborn schon bald als Musiker verfügbar sein.

Dabei handelt es sich nicht um die erste Kooperation der beiden Entwicklerstudios: Im vergangenen Jahr konnten Die Borderlands -Charaktere Nisha und Claptrap mit einem Code kostenlos für Dance Central freigeschaltet werden, außerdem hat Harmonix den Moon-Dance-Trailer zu Borderlands: The Pre-Sequel erstellt.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.